Schwanger in der Stillzeit?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katja541 19.02.06 - 13:25 Uhr

Hallo zusammen,

meine Frage: ist eine von euch während der Stillzeit wieder schwanger geworden?Oder habt ihr mal von so einem Fall gehört?Uns ist nämlich vor 2 Tagen der Kondom geplatzt#schock.Ich stille voll(alle 2-3 St) und das soll ja vor einer SS schützen,ich habe aber trotzdem Angst,schwanger zu werden.
Vielleicht muss ich noch dazu sagen,dass ich bis vor 3 Wochen die Pille Cerazette genommen habe,die ich absetzen musste,weil ich davon 4,5 Wochen lang(mit 3 Tagen Pause dazwischen) meine Periode hatte.

Danke für eure Antworten!

LG,Katja+Amir(25.10.2005)

Beitrag von arienne41 19.02.06 - 13:40 Uhr

Hallo!

Stillen schützt nicht vor Schwangerschaft.

Meine Freundin ist schwanger geworden ohne Probleme allerdings gewollt.

Ca 14 Tage vor der ersten Periode nach einer Geburt kann man schwanger werden da ja ein Eisprung war.

Ich selber bin nur 13 Monate jünger als meine Schwester.

Gruß Arienne

Beitrag von mamaminchen 19.02.06 - 13:41 Uhr

Ja, ich.
Unsere Großen sind 15 Monate auseinander, zu der Zeit als ich schwanger wurde, habe ich noch voll gestillt.
Und der Knaller (es war nicht ungeplant, aber am Anfang der Übungsphase):
Im fraglichen Zyklus hatte ich nur 1x unverhütet #sex


Gruß, minchen

Beitrag von katja541 19.02.06 - 13:51 Uhr

O Gott,jetzt habe ich noch mehr Angst.Ich möchte zwar noch Kinder haben,aber noch nicht jetzt.Ein Baby zu haben ist schon anstrengend.Naja,mal schauen,hoffentlich habe ich Glück gehabt und es ist nichts passiert.
Vielen Dank für die lieben Antworten!