Ab wann bei Neugebornen Nägel schneiden???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tami1982 19.02.06 - 13:31 Uhr

Hi ihr lieben:-)

Ich habe da mal ne Frage bezüglich Fingernägel schneiden bei Babys:-)
Unser kleiner ist jetz 16 Tage alt und hatte von Geburt an schon super lange Nägel...im Kh wurde mir gesagt das man die Nägel bei den kleinen noch nicht schneiden darf!!!

Ab wann darf man das denn???

Er krazt sich immer und hat das ganze Gesicht immer zerkrazt!!!#kratz

Würde mich über Antworten freuen:-D

Lg von Daniela und #baby Nino Alessandro 16 Tage

Beitrag von karin_73 19.02.06 - 13:52 Uhr

Ich hab Jan die Nägel geschnitten, da war er ca. 1 Monat alt. Er hat sich auch oft gekratzt, macht das heute noch, wenn ich es übersehe und seine Krallen zu lang werden.
Solang die Nägel noch so weich sind, dass sie sich selbst hin und wieder abstoßen ist es nicht notwendig, wenn die Krallen aber zu lang werden, kannst du schon mal vorsichtig schneiden.
Pass auf, dass du die empfindliche Nagelhaut nicht verletzt und schneide die Nägel am Besten, wenn er schläft, da hält er schön still dabei, sonst wirds ein Kampf ;-)

LG, Karin mit Jan *22.9.2005*

Beitrag von casi8171 19.02.06 - 13:56 Uhr

Hallo,

man sollte ca 1 Monat - 6 Wochen damit warten, bis man sie schneidet, weil sich sonst das Nagelbett bei den Kleinen sehr schnell entzündet.

Bei meinem Zwerg war mal ein Nagel ziemlich weit abgerissen in der 1. Zeit und kurz danach war das Fingerchen sofort entzündet. Mach das ab, was sich von alleine abstößt und mehr nicht.

Zieh ihm am besten PUllis an, die etwas zu lang sind und zieh sie ihm die Ärmelchen über die HÄnde.

lg

Melli

Beitrag von mbarny 19.02.06 - 14:02 Uhr

Hallo Daniela,

laut meiner Hebamme sollte man die Nägel erst mit ca.6/8 Wochen schneiden.(Ich habe mit ca.8 Wochen damals die Nägel geschnitten).
Da gibt es extra so kleine Babyhandschuhe aus Baumwolle die du benutzen kannst,oder einfach die Ärmel von seinem Oberteil lang lassen,so dass sie über die Hände gehen.

Lg

Helene

Beitrag von intermaus 19.02.06 - 15:26 Uhr

Hallo Daniela,

wir haben unserer Tochter in den ersten Wochen die Fingernägel abgekaut. Da sie so weich sind, kann man da nicht viel falsch machen und die Nägel nicht einreissen.
Probier's mal aus - ist ganz einfach (und man darf es auch!)

Liebe Grüße, intermaus

Beitrag von moghwaigizmo 20.02.06 - 07:48 Uhr

Hallo!

Wir mußten Elenas Nägel schon ziemlich bald kürzen weil sie sich so gekratzt hat, da war die Nachsorgehebamme noch bei uns also war sie nicht älter als 3 Wochen!

Die Hebi meinte, wir sollten sie anfangs nicht schneiden (das schreiben ja auch die andern hier) weil das dem Nagelbett nicht gut tut und die Nägel einwachsen können. Kürzen geht aber trotzdem, die nägel sind ja anfangs so weich, daß man sie "abpulen" kann, also mit den Fingern etas rumpulen und dann abreißen, vorsichtig natürlich. Abknabbern geht auch, halt anfangs wirklich nicht schneiden. Ab ca. 6-8 Wochen haben wir dann geschnitten, weil Elenas Nägel wirklich schon so hart waren, daß abpulen nicht mehr ging. Achte dann drauf, daß Du die Ecken etwas schräger schneidest, sonst wachsen die Nägel ein, nach dem Baden geht's am Einfachsten weil die Nägel etwas aufgeweicht sind, wir schneiden immer im wachen Zustand weil Elena im Schlaf sonst aufwacht, dabei muß an die Händchen halt wirklich fest halten, das geht am Besten zu zweit, einer lenkt ab und spielt und quatscht der andere macht die Maniküre.. Babynagelzwicker sind ein totaler Schmarrn, eine abgerundete und gebogene Babynagelschere ist da viel viel besser... Wir mußten ihr sogar schon mal die Zehennägel kürzen!!!

Liebe Grüße und alles Liebe,

Alex mit Elena (4 1/2 Moante)