Querlage in SSW 23

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pfeffi1976 19.02.06 - 13:51 Uhr

Hallo Zusammen...

Seit 3 Wochen steht nun fest, dass unser Baby Quer im Bauch liegt. Ich merke es auch an den Tritten, das sich da nichts tut.

Wird sich das Baby denn nun noch mal drehen? Wie kann ich es dazu bewegen?

LG
Steffi

Beitrag von frion 19.02.06 - 14:05 Uhr

Hallo Steffi,

mein kleiner hat bis zur 27/28 SSW in Querlage gelegen. Dann ist es ihm wohl zu eng geworden. :-) Mach dir jetzt erstmal keine Sorgen, genug Platz sich zu drehen hat es auf jeden Fall noch. Irgendwann wirds schon merken, dass eine andere Lage bequemer ist. Meine Tochter hat damals bis zur 34. SSW in BEL gelegen #schwitz bevor sie es sich anders überlegt hat und sich (von allein) gedreht hat.

Im moment kannst du glaub ich dein Baby nicht dazu bewegen sich zu drehen. Wenn es in der 34/35 SSW noch so liegen sollte bzw. in BEL dann kennen Hebammen gute Tricks.

Wünsche Euch alles Gute!

Liebe Grüße,
Marion (34. SSW)

Beitrag von beetle84 19.02.06 - 13:57 Uhr

hallo,
das baby wird sich ganz sicher noch drehen! wie soll es denn in der lage seine geburtsgröße erreichen!? ich denke, wenn es größer wird, wird es dem baby unbequem und es dreht sich von selbst! also keine sorgen und dir und deinem kleinen querschläger alles gute:-D!
lg
nicole+#baby25ssw

Beitrag von elja 19.02.06 - 14:00 Uhr

Hallo!

Es dreht sih bestimmt noch mehrmals, es hatt noch genug Platz!:-D

Ella+#ei 22. SSW

Beitrag von tanteju78 19.02.06 - 14:03 Uhr

Hallo Steffi,

jetzt mach dich mal nicht verrückt, das baby hat doch noch etliche Wochen Zeit, sich zu drehen!!! Es ist doch vollkommen normal, dass es nicht von Beginn der schwangerschaft an mit dem Kopf nach unten liegt. Im gegenteil, die Kinder haben doch lange einfach genur Platz., um regelrechte Purzelbäume zu schlagen!

Bei mir war es übrigens so, dass es ab der 28. Woche mit dem Kopf nach unten lag, sich dannin der 33. Woche wieder quer gelegt hat, aber dann in der ca36. Woche wieder mit dem Kopf nach unten lag.

Ich denke mal, wenn dein Kind in der 36. Woche dann quer liegt, DANN (aber nicht eher) kannst du dir Gedanken machen.

Liebe Grüsse,
Ju