Gleich 3 Fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von seehexe01 19.02.06 - 14:46 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich weiß nicht mehr weiter. Habe seit heute morgen so ein komisches Stechen in/an der Scheide, was ist das?
In letzter Zeit habe ich häufiger leichtes Nasenbluten wer hat das noch und was macht ihr dagegen.
Morgen ist mein nächster VU Termin kann ich wegen dem stechen solange warten oder würdet ihr heute schon was unternehmen?
#danke für eure Hilfe
Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
Anke mit Pierre ( 08.93), Michelle (10.97) und klein malte inside (29.ssw)

Beitrag von schokikeks 19.02.06 - 14:56 Uhr

Hallo Anke!

Also, das Stechen kenn ich gut! Das ist überhaupt kein Grund, dass du heute noch zum Arzt gehen müsstest! Ich weiß zwar nicht genau, woher es kommt, aber ich habe es ständig und jetzt zum Schluss sogar ganz fies!

Nasenbluten hatte ich jeden Tag, es hat erst jetzt in den letzten Schwangerschaftswochen aufgehört. Ist absolut lästig, aber harmlos! Hat was mit der Durchblutung zu tun!

Frag einfach wg. beiden Sachen morgen nach und du wirst sehen, es ist nichts weiter!

LG Sarah ET+9

Beitrag von kleine_kampfmaus 19.02.06 - 15:35 Uhr

Hi Anke,

sicher kann das Stechen warten, haben viele SS! Deswegen mußt du nicht direkt zum Arzt. Sind wahrscheinlich die Muskeln, also nix gefährliches.

Nasenbluten hab ich auch häufiger seit ich ss bin. Kommt daher, weil die Schleimhäute besser durchblutet/durchfeuchtet sind (daher auch der vermehrte Ausfluss in der SS)

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (33. SSW)