Polypen nachgewachsen? BITTE LESEN

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von floh18 19.02.06 - 15:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich mache mir zur Zeit große Sorgen um meinen Sohn, 3,5 J. alt. Er hatte vor ca. 1 Jahr eine Polypen-OP.
Seit 3 Wochen hat er nun eine Erkältung mit Schnupfen und verschleimten Husten. Die Erkältung wird besser. Er kann durch die Nase atmen, macht dies allerdings eher selten. Nasendusche funktioniert. Er schnarcht wie doll, hat vergrößerte Mandeln und Paukenerguß einseitig.
Kontrolle wöchentlich beim HNO.

Wer von Euch hat ähnliches erlebt bzw. bei welchem Kind sind die Polypen nachgewachsen (innerhalb welchen Zeitraumes?).

Bitte gebt kurz Bescheid. Danke.

Beitrag von chris35 19.02.06 - 15:28 Uhr

Hi !!

Also , bei meinem Sohn wurden letztes Jahr auch die Polypen rausgemacht , bis heute hat er keine Beschwerden mehr .

Was sagt denn der HNO dazu ??

LG chris #blume

Beitrag von cyber4711 19.02.06 - 17:46 Uhr

hallo

das kenne ich bei niklas (jetzt 7 jahre alt) hat es auch mit 3 jahre angefangen mit der 1 op...mit paukenröhrchen und polypen entfernung...
nach einem jahr das selbe spiel und dann nochmal und vor einem jahr waren es nur röhrchenwechsel polypen ok und seine grossen mandeln sind jetzt seit 4 jahren endlich etwas kleiner geworden...standen schon kurz vor op...

lg bianca

Beitrag von mami26 21.02.06 - 22:05 Uhr

meine tochter 5 jahre hatte im sommer 2004 polypen, beiseitiges rörchen drin,im sommer 2005 polypen raus, rechten ohr rörchen. das war so, sie hat schlecht gesprochen. deaswegen war ich beim hno. auch im letzen jahr. wiel nicht hoffen das schon wieder was damit zu tun hat, weil nicht hört oder nicht hören möchte,werde morgen mal wieder termin machen beim hno. um sicher zu sein. weil wir im august im urlaup fahren und im september geht sie im einen sprachkindergarten.