Schleimhaut nicht gut aufgebaut - was kann man machen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laura 19.02.06 - 16:22 Uhr

Hallo meine Lieben!

So endlich rede ich heute mal mit normalen Menschen, dass war ein Tag#schock

Nun zum Thema. Bei uns liegt es ziemlich wahrscheinlich daran, dass sich meine Schleimhaut nicht richtig aufbaut. Deshalb ist auch ziemlich fix schon 2x unser #sternchen abgegangen.
Nun meine Frage wer hat das noch und was macht ihr dagegen?
Habe auch mal von einem OP Eingriff wegen der Schleimhaut gehört, weiß aber nix näheres.
#danke für Antworten

Beitrag von suzi_wong 19.02.06 - 17:03 Uhr

Soweit ich weis kann man vom FA Tabletten bekommen, die der Schleimhaut beim aufbau hilft. Meine Bekannte hatte das selbe Problem, hatte dann einige Zeit die Tabletten genommen und nu hat sie nen Sohn.

OP glaube ich,ist da nicht nötig.

Alles Liebe


Melanie & #ei Sahra-Elaine 37.SSW

Beitrag von sumica 19.02.06 - 17:12 Uhr

Hi,

genau, Gelbkörperhormonschwäche nennt man das, oder!?

Mit Medikamente wird Aufbau vom Schleimhaut unterstützt!
#freu

LG
Jeni

Beitrag von catsan 19.02.06 - 17:25 Uhr

Hi,

wie wurde denn festgestellt, das sich die Gebärmutterschleimhaut nicht aufbaut ?

Hatte auch erst Verdacht darauf, weil meine Mens nur 1-2 Tage dauert.

Daher wurde ein Hormoncheck gemacht. In der Anfangszeit ist das Östrogen dafür verantwortlich, nach ES das Progesteron.

Es wäre erstmal mit homöopathischen Mitteln behandelt worden, sagte meine FÄ.

LG Cat

Beitrag von laura 19.02.06 - 17:59 Uhr

Nun erst mal zu sumica:
Glaube nicht, dass das die Gelbkörperhormonschwäche ist oder#kratz

Zu catsan:
bei mir wurde das durch US festgestellt. Da wir mit meiner FÄ meine #ei beobachteten, sagte sie mir das und deshalb waren anscheinend auch schon zwei mal befruchtete Eier dabei, die leider wieder abgingen#heul.

Habe erst wieder einen Termin und muss sie dann schleunigst wegen einer Lösung dieses Problems ansprechen.

Die Hormonwerte waren nämlich alle OK!:-)

Beitrag von catsan 19.02.06 - 18:16 Uhr

Da gibt es ganz bestimmt eine Lösung. :-)
Wundere mich nur, dass dann die Hormone okay sind.
Denn die Hormone sind ja für den Aufbau erst verantwortlich #kratz#kratz#kratz#kratz

Beitrag von engel_meike 19.02.06 - 22:14 Uhr

Hallo Laura,

das sich Deine GMS nicht so gut aufbaut, kann zwei Ursachen haben.

1. kann es organisch bedinkt sein z. B. durch einen Schleimhautpolype (kann man auf dem US nicht sehen !)

2. Es fehlen bestimmte Hormone (Östrogene)

Hier mal ein interesanter Link dazu:
http://www.wunschkinder.net/demo/krankheiten/niedrige_schleimhaut.htm

Zunächst würde dann mal ein Hormoncheck anstehen um zu testen ob es an den Hormonen liegt (könnte man dann auch mit pflanzl. Hormonen behandelt, sh. Infos dazu auf meiner Website).
Wenn es das nicht ist könntest Du eine Gebärmutterspiegelung machen lassen damit ein eventl. organischer Defekt (Schleimhautpolyp) erkannt und entfernt werden kann.

Liebe Grüße

Meike