Schlafsack Problem

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dienchen23 19.02.06 - 16:31 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend eure Hilfe.
Bis jetzt habe ich den Kleinen immer mit der Decke zugedeckt und sie am Bett befestigt. Doch da er jetzt immer mobiler wird habe ich Angst das er Abends mal unter die Decke rutscht.

Nun weiß ich aber nicht welchen Winterschlafsack ich nehmen soll. Welchen würdet ihr empfehlen? Es sollte aber einer in Größe 110 sein damit ich ihn noch länger nutzen kann.

Wie ist das dann kann ich ihn dann wirklich einfach nur in dem Schlafsack ins Bett legen oder kommt dann noch eine Decke darüber? Wieviel Grad habt ihr es dann in dem Zimmer?

Vielen Dank für eure Antworten.

Liebe Grüße

Nadine & Dejan 27.10.05

Beitrag von dienchen23 19.02.06 - 16:33 Uhr

Oh entschuldigt habe gerade gesehen das unten schon mal jemand gefragt hat.

Bis dann

Beitrag von zaubertroll1972 19.02.06 - 17:27 Uhr

Hallo Nadine,

110 cm ist einfach zu groß. wenn die Säcke zu grß sind können die Kleinen auch in den Sack hineinrutschen, die Ärmchen durch die Öffnungen ziehen. Denke der Schlafsack sollte höchstens 90 cm haben. Es gibt viele gute und günstige Schlafsäcke und wichtig ist daß er jetzt paßt. Kauf Dir lieber zum nächstebn Winter einen neuen.

PS: Und die Decke oder den Schlafsack lieber nicht festbinden.
LG Z.