Alleine hinsetzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von doreen32 19.02.06 - 16:37 Uhr

Hallo,

wie es aussieht, wird meine Kleine das Krabbeln wohl überspringen (ganz der Papa). Wenn wir sie hinsetzen, sitzt sie alleine sehr gut.
Wie setzt sich ein Kind alleine hin, dass den Vierfüsslerstand und Krabbeln weglässt (Bewegungsablauf)? Ich lese immer, das die Kleinen sich aus diesen Positionen hinsetzen. Es heisst ja auch, das die Kleinen erst bestimmte Sachen dürfen, wenn sie sich alleine hinsetzen.
Ich stelle mir gerade vor, wie ich Tara mit 14 Monaten immer noch in den Maxi Cosi quetsche #schock (sie wiegt jetzt schon 10 kg).

Liebe Grüsse,
Doreen + Tara (die gerade bei ihrer Oma ist und Mama Zeit für Urbia lässt #freu)

Beitrag von wencke78 19.02.06 - 16:57 Uhr

Mach dir wegen dem Sitzen mal keine Sorgen, dann kommt schon, auch wenn sie wirklich nicht krabbeln sollte.

Das Hinsetzen variiert bei jedem KInd, allerdings schieben eigentlich alle den Po dafür nach hinten- in Richtung 4-Füßler oder Zwischenfersensitz.
Der Po landet dann entweder zwischen den KNien oder sie setzen sich seitlich daneben.

Das machen auch alle KInder, die nicht krabbeln (25%).

Mit dem erst hinsetzen, wenn sie das alleine können hast du im Prinzip recht.

Allerdings sagen ich den Eltern meiner Patienten immer, dass der Kindersitz eine Ausnahme bildet.
Hier geht es in erter Linie um die Sicherheit der kleinen beim Autofahren.
Wenn also der MaxiCosi nicht mehr passt, ist die nächste Größe dran!! Egal ob das KInd schon alleine sitzt oder nicht.

Bein HOchstuhl seh ich das allerdings ganz anders.

Nochmal zum Autositz: die meisten lassen sich etwas in Richtung LIegeposition kippen, kann dir sehr den Römer King TS plus empfehlen.

Grüße!

Beitrag von eli1966 19.02.06 - 17:55 Uhr

Hallo,
unsere Söhne haben sich aus der Rückenlage zum Sitzen hochgedrückt, so eine Technik zwischen sit-up und seitlichem hochdrücken. Gekrabbelt ist der Große nicht, er ist auf dem Po gerutscht. Da wir das beim Kleinen verhindern wollten bekam er Krankengymnastik und hat das Krabbeln vom Sitzen aus erlernt. Ich würde sie an eurer Stelle nicht hinsetzen, sondern sehen, dass sie allein in Bewegung kommt, wie auch immer. Und laut unserer KiÄ und der Krankengymnastin können die Kleinen ruhig schon mal zum Essen in den Hochstuhl, wenn sie den Rücken beim Sitzen gerade halten können.

LG, Gabriele mit Oskar, 18 Monate, und Jonathan, 9 Jahre

Beitrag von katja_und_bernd 19.02.06 - 19:28 Uhr

Hallo,
man soll die Kinder NIEMALS alleine hinsetzen. "Alleine sitzen" kann ein Baby erst, wenn es sich von selber hinsetzt! Das kann durchaus dauern bis es ein Jahr alt ist.
LG Katja #sonne