Dauer und Tipps bei Reizhusten

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sweety03 19.02.06 - 17:03 Uhr

Hallo!

Hatte eine Bronchitis und eine Nasen-Nebenhöhlenentzündung, die beide so gut wie ausgeheilt sind. Leider habe ich seit über 2 Wochen starken Reizhusten, der mich sehr nervt.
Lunge und Bronchien waren am Donnerstag frei. Hustenstiller möchte ich nicht nehmen, da ich noch stille.
Habt Ihr gute Tipps bei Reizhusten? Und wie lange kann das noch dauern?

#danke Sweety

Beitrag von cyber4711 19.02.06 - 19:33 Uhr

hi sweety habe im netz was gefunden....

Brustwickel

Quark eignet sich hervorragend zur äußeren Anwendung als Brustwickel bei Bronchitis, Reizhusten und Fieber. Das Hausmittel ohne Nebenwirkungen vermag in gewissem Umfang den Hustenreiz zu stillen, Schleim zu lockern, Fieber zu senken und für ruhigen Schlaf zu sorgen. Bei ernsten und länger anhaltenden Beschwerden sollte jedoch immer der Arzt hinzugezogen werden.


Gezuckerte Kondensmilch lindert bei starkem Husten rasch die Beschwerden.
habe ich hier gefunden.....:
http://www.naturverstand.at/archiv/texte/texte_h/husten.html

alles gute bianca