Mein ES bringt mich total durcheinander

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von corry 19.02.06 - 18:25 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin grad etwas neben der Spur. Mein Es macht scheinbar was er will. ;-)
Mein Mann und ich sind jetzt im 2.ÜZ nach einer FG im November. Den Dezember über haben wir nicht geübt und im Januar hat es nicht geklappt (aber das nur mal so nebenbei). Wir "arbeiten" mit Ovutest und haben damit auch unseren ersten Volltreffer im September gelandet, den wir dann ja leider in der 9.SSW wieder gehen lassen mussten.#heul
Im Januar kam meine Mens am 13.01. laut Urbia ES-Kalender soll der ES dann am 27.01. gewesen seit. Hab am 26.01. auch einen fett positiven Ovutest gehabt. Meine Mens kam dann allerdings schon am 08.02. und nicht wie gedacht am 10.02. (habe sonst immer einen 100%igen 28 Tage Zyklus).
Somit müsste mein nächster ES ja am kommenden Mittwoch (22.02.) sein. Aber jetzt habe ich eben grad "nur mal so" nen Ovutest gemacht und der ist fett positiv! #schock Wie kann das sein das sich der ES so sehr verschiebt. Oder ist das normal?
In diesem Zyklus passt es uns ja sehr gut das er heute schon angezeigt wird. Ab Mittwoch hat mein Schatz nämlich Nachschicht und ich Frühschicht, da ist das "Timing" dann etwas übel. #hicks

Liebe Grüße, Corinna.