Bescheuerte Frage....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schiffi78 19.02.06 - 19:39 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Bin in der 22.SSW und habe schon einen ganz schönen großen Bauch. Manchmal, besonders wenn ich gestreckt auf dem Rücken liege und der Bauch härter ist, ist mir das total unangenehm.Das Zieht und drückt und ich habe dann immer das Gefühl, dass da etwas in meinem Bauch ist, was da eigentlich nicht hingehört (ich weiß, dass sich das total bescheuert anhört, denn da ist ja wirklich was, was dort normalerweise nicht ist)Denke dann jedesmal, ich habe einen Ballon im Bauch, der immer weiter aufgeblasen wird, bis er platzt. Das ist ein sehr unangenehmes Gefühl. Kennt das jemand von euch auch oder stelle ich mich extrem "mädchenhaft"an?
LG Yvonne +#baby Samuel

Beitrag von schwanger05 19.02.06 - 19:43 Uhr

Hallo !

Ich bin in der 16. Woche und habe das Gefühl durch meine Gebärmutter. Ich habe zwar noch null Bauch, aber ich spüre dieses harte Etwas von innen. Ganz schlimm ist es, wenn ich wieder mal Verdauungsprobleme habe...


Also, sei nicht entmutigt. Da müssen wir durch ! ;-) Wenn ich schon mal über Müdigkeit und Pickel (UAAAAAAAAAAAH) jammere, sagt mein Freund immer "Du hast es so gewollt" und grinst ! Recht hat er ja....

Schönen Abend noch

Denise

Beitrag von sonne_1975 19.02.06 - 19:50 Uhr

Hallo,

es ist ganz normal. Es sind Übungswehen (Gebärmutterkontraktionen), die habe ich seit der 19.SSW und immer, wenn ich auf dem Rücken liege. Du sollst dich besser auf die Seite legen, oder schläfst du immer auf dem Rücken?
Hast du das bisher nur im Liegen? Dann kommt es bald im Stehen, Gehen usw. Aber keine Angst, es ist ganz normal. Es soll halt nicht regelmässig alle 5 Minuten oder so kommen.

Gruss. Alla 31.SSW

Beitrag von julia61104 19.02.06 - 19:52 Uhr

Hallo Yvonne

Für mich hört sich das nach typischen Übungswehen an. Die hatte ich auch schon sehr früh. Bei meiner ersten #schwangerschaft kam mir das auch so komisch vor, wie du es beschrieben hast. Jetzt weis ich dass das ganz normal ist und sich halt so anfühlt.

Gruss Lysann (20.ssw)

Beitrag von kisara22 19.02.06 - 19:51 Uhr

Mir geht es auch manchmal so. Denk dann auch immer, Oh Gott, hoffentlich wird die Gebärmutter jetzt nicht so hart, dass es vorzeitige Wehen sein können. Weiß leider nicht, wie sich vorzeitige Wehen anfühlen (1.SS).
Aber ich denk mal, dass es ganz normal ist, dass die Gebärmutter jetzt etwas härter ist und somit der Bauch auch, denn das kleine ist ja inzwischen doch schon etwas größer :-)

LG Kisara + #baby 20.SSW

Beitrag von glacess 19.02.06 - 20:50 Uhr

Yvonne,

das machen wir doch alle durch... *lach* Ich sag manchmal: "so muß sich der Typ bei Alien gefühlt haben, als es ihm den Bauch aufriß..." Ist zwar ein krasser Vergleich, aber find den ganz passend. Die Kleine geht mächtig ab in mir, und wenn sie mal wieder meinte, ihre Füße in den Mund zu schieben, und sich dadurch alles schön verhärtet...fühlte es sich nunmal sehr, sehr eigenartig und unangenehm an. Da bist du mit deinem "Ballon" noch ganz harmlos... :0)

LG, Susi
SSW31

Beitrag von lilliefee 19.02.06 - 21:20 Uhr

Hallo Yvonne!

Ich erwarte zur Zeit mein 3. Baby und ich kenne dieses "Problem". Beim 3. bemerke ich es noch deutlicher als bei Nummero 1 und 2.
Ich denke, daß das Baby bzw. sein Gewicht bereits so stark auf die Rückenschlagader drückt, daß man beim auf dem Rücken liegen kreislaufmäßig ein komisches Gefühl bekommt. Es hilft, sich dann auf die Seite zu drehen- dann entspannt sich bei mir die Gebärmutter auch immer ganz gut!

Lieber gruß,
lilliefee.