Rezept für Einschulungsessen gesucht!!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nata01 19.02.06 - 19:43 Uhr

HAllo,
Ich suche für unsere Einschulung Anfang Sept. Rezepte.
Wir sind ca. 16 Personen, es sollte vorzubereiten sein und trotzdem lecker und nicht ganz so schlicht sein.

Frage lieber jetzt schon mal, dann kann ich noch in Ruhe ausprobieren , und ausserdem ist bisdahin soooo viel noch OStern+ gleichzeitig GEb., Ferien, Urlaub und dann ist auch schon Sept! Geht dann so rassend schnell! Auf den letzten drücker hab ich auch keine Lust! Ist ja so noch viel zu machen, SChultüte, Einschulungstests (4x in der SChule) und und und!

Wäre dankbar über Rezepte, die in den Ofen können aber doch richtig was her geben! und wo "schnell geht".
Sprich gut vorzubereiten und nur noch warm machen, oder wo mind.4 Std in Ofen müßen!
Werden auf jedenfall 4 STd. ausserhaus sein (Kirche, SChulhalle mit Auftritten , Klassenzimmer), Und danch möchte ich keine Std. in der Küche stehen! Sollte dann innerhalb von 15-max.20 min. fertig sein!
Vielen DAnk und LG NAta

Beitrag von sternengaukler 19.02.06 - 20:14 Uhr

Hallo Nata,

wie wäre es denn mit einer

Partysuppe
Zutaten für 10 Portionen

1 kg Hackfleisch
1 Paprikaschote, rot, gewürfelt
1 Dose Mais
2 Flasche Sauce (Mexikosauce)
2 Pkt. Schmelzkäse (Sahneschmelzkäse)
1 Becher Sahne
2 große Zwiebeln, gehackt
1 Dose Tomaten , püriert (500 ml)
1 Dose Tomaten , in Stücken (500 ml)
Salz, Pfeffer, Pizzagewürz
1 gr. Dose Pilze mit Saft
Brühe, evtl., zum Verlängern
1 Pkt. Salami, gewürfelt (oder eine andere kräftige
Wurst ,Cabanossi ,etc.)

ZUBEREITUNG
Das Hackfleisch mit den Zwiebeln krümelig anbraten. Alle weiteren Zutaten unterrühren, herzhaft würzen, aufkochen. Ein paar Stunden ziehen lassen und evtl. nachwürzen.

oder mit

Partygulasch

für 20 Personen
3500 g Rindergulasch
1500 g Rinderhackfleisch
1000 g durchwachsener Speck
1500 g Zwiebeln
1500 g Paprika
5 kleine Dosen geschälte Tomaten
1000 g geriebener mittelalter Gouda
4 Becher süße Sahne
500 g Glas Zigeunersauce
Öl

Das Gulasch würfeln und den Boden eines Gänsebräters damit bedecken. Das Hackfleisch darüber verteilen und nur das Hackfleisch würzen. Die Zwiebeln und die Paprikaschoten kleinschneiden und in etwas Öl andünsten. Die Tomaten aus der Dose nehmen und ebenfalls über das Fleisch geben. Den Speck würfeln und ebenfalls einschichten.
Zigeunersauce evtl zwischen die beiden Fleischsorten geben. Das Ganze mit dem Käse abdecken und die Sahne darübergießen. Abgedeckt im Backofen ca 2 Stunden bei 180 Grad brutzeln lassen, die letzte halbe Stunde ohne Deckel braten, bis der Käse braun ist.
Mit Reis oder Weißbrot servieren.

Liebe Grüsse
Annette