wann dem baby die haare schneiden?????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von doreen_25 19.02.06 - 20:00 Uhr

hallo,

meine maus (12 wochen) hat von geburt an sehr lange aber sehr feine haare... ein teil ist natürlich ausgegangen, aber die sind auch schon ganz toll nachgewachsen..

jetzt will mein großer schatz dem kleinen schatz unbedingt die haare schneiden und ich find die vorstellung irgendwie absurd aber auch gleichzeitig belustigend... :-p

bei seiner großen tochter (jetzt 16 jahre) hat er das im babyalter auch immer gemacht und sie hat jetzt richtig tolles haar (weiß nicht, ob das zusammenhängt) auf jeden fall hat sie sich letztens mal bei ihm fürs haareschneiden bedankt *grins*

ich mein, passieren kann ihr dabei ja nichts, man muss nur unheimlich aufpassen... mal schauen, vielleicht stutzen wir sie ja tatsächlich ein bisschen ;-)

was meint ihr???

schönen sonntag abend noch
doreen

Beitrag von sunny2006 19.02.06 - 20:06 Uhr

Hallo Doreen,

Emma ist auch mit einer Meeeeeenge Haare auf die Welt gekommen und sie war das erste Mal beim Friseur, als sie 4 Monate alt war. :-D
Die Friseurin ist eine Bekannte von mir und somit hatten wir eine Menge Zeit und Emma fand alles ziemlich spannend.

Inzwischen war sie mit ihren 10 Monaten schon des öfteren da, und findet es eigentlich immer klasse.

Also lass Deinen großen Schatz man an die Haare vom kleinen Schatz. :-)

Viel Spaß beim Stutzen! ;-)

Liebe Grüße,
Sunny


Beitrag von jezzi 19.02.06 - 20:12 Uhr

Mein Paul hat auch schon immer total den Wuschelkopf. Mittlerweile ist er 6 Monate und hat die Haare schon 2 mal geschnitten bekommen. Sie sind danach nicht mehr so fuselig und sie wachsen fester nach. Fühlt sich halt dann nicht mehr so wie Watte an

Gruß Jessi

Beitrag von zaubertroll1972 19.02.06 - 20:12 Uhr

Hallo,,
man kann natürlich die Haare schneiden aber das hat nichts damit zu tun ob man dicke oder dünne Haare bekommt.

LG Z.

Beitrag von kati1977 19.02.06 - 21:41 Uhr

Hallo,
Noah, nun 10 1/2 Monate hatte auch von Geburt an so viele Haare:-D. Das erste mal saßen wir mit ihm beim Friseur, da war er 5 Monate, dann mit ca 8 Monaten wieder.
Ich hatte auch direkt das Gefühl, das die Haare nicht mehr so "wattig" sind, sondern "fester", aber wie die Haare im Endeffekt später sind, weiß ich nicht!;-)

Lg Katja

Beitrag von happy20 19.02.06 - 22:35 Uhr

Hallo,

Timo ist auch mit einer Menge an Haare auf die Welt gekommen. Doch leider sind die nach einiger Zeit ausgefallen#schmoll. Nun habe ich mich vor 2 Wochen dazu durchgerungen und habe ihm die haare auf 10mm gekürzt. War ganz easy und er hat nicht mal geweint.

Ein vorher-nacher Bild habe ich in meiner VK

Lieben Gruß
Maria