Wer kennt sich damit aus?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tokessaw 19.02.06 - 21:08 Uhr

hallo ihr lieben,
also wir haben beide die deutsche staatsbürgerschaft und wohnen z zt noch in holland.
wir ziehen aber demnächst wieder zurück nach deutschland,ABER mein mann behält seine arbeitsstelle in nl.
nun zu meinem prob,meine freundin meinte ich solle mir jetzt schon mal die anträge holen.NUR WO?
denn mit erziehungsgeld habe ich gar keine erfahrung,und sie wusste nicht mehr wo sie ihre geholt hat,zu lange her.
und kindergeld kenne ich nur,das man es über den arbeitgeber des mannes macht!aber wie,da er ja in nl arbeitet.muss ich dann zum arbeitsamt in deutschland?fragen über fragen.
danke für eure antworten.
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu

www.unserbaby.ch/lilyth

Beitrag von zitronensorbet 19.02.06 - 21:15 Uhr

Hallöchen,

Kindergeld wird über die Familienkasse vom Arbeitsamt beantragt. Den Antrag kannst du sogar online downloaden.
http://www.familienkasse.de

Den Erziehungsgeldantrag konnte ich bei uns in Berlin direkt downloaden. Weiß aber nicht, ob das von Bundesland zu Bundesland verschieden ist. Erkundige dich doch am besten in dem für dich zuständigen Bürgeramt. Die können dir auf alle Fälle sagen, wer für dich da Ansprechpartner ist.
Hab hier aber das gefunden:
http://www.ms.niedersachsen.de/master/C166248_L20

#klee Liebe Grüße

Beitrag von buzzelmaus 19.02.06 - 21:17 Uhr

Hallo,

also Kindergeld gibt es - soweit ich weiss - vom Arbeitsamt. Nennt sich dort glaube ich Kindergeldkasse.

Und das Erziehungsgeld bekommst Du vom Versorgungsamt in der Stadt, wo ihr dann hinzieht.

Hoffe, dass hilft Dir etwas weiter!

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona (6 Monate)

Beitrag von anita24883 19.02.06 - 21:30 Uhr

Hey

Also den Antrag fürs Erziehungsgeld bekommst du auf dem Rathaus im Bürgerbüro. Die Adresse wo du den hinschicken musst steht oben drauf.

Den für´s Kindergeld bei der Familienkasse auf dem Arbeitsamt. Dort muss man ihn auch wieder abgeben. Oder mit der Post hinschicken.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Liebe Grüße Anita + Elias *1.10.05