Wir brauchen einen neuen Kinderwagen; welchen empfehlt ihr mir???? Dringend!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von _mary 19.02.06 - 21:31 Uhr

Hallo zusammen,

Lana-Sophie, 4 Monate alt ist zu klein für unseren Kinderwagen.
Außerdem ist er riesig groß, unhandlich, schwer und teilweise kaputt!
Leider haben wir ihn damals gebraucht und Ahnungslos gekauft!

Welchen Kinderwagen habt ihr bzw. Welchen könnt ihr uns empfehlen?Sie muss ja noch liegen können.....

Zu schwer sollte er nicht sein da ich fünf Stufen hoch muss!Außerdem öfter mit dem Bus und Co unterwegs bin.

Ach so und zu teuer auch nicht, vielleicht aber auch einfach gebraucht...

Vielen Dank schon mal, und bis bald, MAry mit LAna-Sophie *11.10.05*

Beitrag von scoob 19.02.06 - 21:35 Uhr

Hi,
bin zwar noch nicht Mama, aber bald:-D

Kaufe doch direkt nen Buggy den man in komplette Liegeposition stellen kann. Die gibt es bei Ebay schon recht günstig. Und mit einem dicken Fußsack drin kommt deine Kleine noch gut durch den Winter und dann kann sie ja schon bald sitzen.
Welchen Wagen habt ihr denn jetzt? Würde mich mal interessieren, wegen der Größe der Liegefläche, bin da ja noch etwas unerfahren. Wir bekommen nun einen gebrauchten Quinny mit einer Liegefläche von 75 cm, deshalb frage ich.

Beitrag von happyredsun 19.02.06 - 21:43 Uhr

Hallo,

antworte dir mal wegen dem Quinny. Wir haben den Speddi SX mit dem Dreami, allerdings hat Linus da in Winterklamotten mit Lammfell und Decke nur bis zum 4 Monat reingepasst. Er ist jetzt mit 5 Monaten 69 cm groß und 8000g schwer. Der Dreami ist meiner
Meinung nach eher für kleinere Babys geeignet, aber das weiss man ja vorher nie so genau :-).

Wir haben den Speddi jetzt zum Sportwagen umgebaut, man kann die Liegefläche zwar nicht ganz nach unten stellen, ich habe aber in die Vertiefung ein lammfell reingelegt, so liegt Linus auch grade in dem Wagen.

LG

Happy

Beitrag von michellemarcel2222 20.02.06 - 11:41 Uhr

Hallo,

unser Kinderwagen ging auch vor 3 Wochen kaputt.
Unsere Tochter war zu diesen Zeitpunkt schon 6,5Monate alt.
Die Schwester meines Mannes (kinderlos) war auch der Meinung, das ich jetzt doch eigentlich keinen Kinderwagen mehr brauche und ich sollte doch einfach einen Buggy kaufen mit Fusssack!!!#kratz:-[
Aber ich finde in einem Kinderwagen sind doch Babys viel besser auf gehoben als in einen Buggy. Und dazu wohnen wir noch im Gebirge da kann ich auf solche kleinen Räder gut und gerne verzichten!

Also haben wir einen Hartan Topline für 479,95€ gekauft, nicht ganz billig aber sehr robust und sehr leicht (alugestell). Würde den die empfehlen und wenn du ja keinen neuen kaufen willst, gibt es die auch bei ebay, etwa günstiger!

Hier kannst du sie dir mal anschauen: www.Hartan.de

Zuvor hatten wir einen Zekiwa Kinderwagen aber gebraucht, den würde ich niemanden empfehlen...

Hoffe konnte dir etwas helfen..


LG Michelle mit Celina #baby