Ich wünsch mir ein Mädchen..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maryamkuchulu 19.02.06 - 21:52 Uhr

Hallo und schönen guten abend ihr lieben,

wir planen ein baby...und wünschen uns natürlich dass es zuerst gesund ist und dann sehnlichst ein Mädchen!!!

ich habe gehört dass es einige sachen gibt die die geschlechtswahl beeinflussen können.


hat jemand von euch erfahrungen in dieser hinsicht?? hat die jemand ausprobiert und zu den wünschenswerten ergebnissen gekommen??


danke und lieben gruß


#liebe

Beitrag von jenzi8 19.02.06 - 22:04 Uhr

Hallo..ja ich habe auch davon gehört...plant man es und man hat an den fruchtbaren tagen jeden tag sex ist die warscheinlichkeit höher das es ein junge wird...aber hey hör nicht drauf..ich bekomme auch zu 80 prozent ein mädchen und wir hatten jeden tag sex manchmal sogar mehrmals......da kannst du leider nichts machen...wenn du schwanger bist kannst du nur abwarten ....du bekommst das , was gott dir in den händen legt..leider keine wahl.. liebe grüße#liebdrueck

Beitrag von babse1905 19.02.06 - 22:09 Uhr

hallo,
ich glaube nicht daran, dass man es beeinflussen kann. Nur Männer legen das Geschlecht durch ihr Erbgut fest, da Männer die Einzigen sind die x und y chromosomen haben und das ist für das Geschlecht auschlaggebend. 50/50 Chance.
Aber der Spaßfaktor beim ausprobieren zählt doch auch, oder? ;-)

Viel Glück und viel Erfolg!

Beitrag von deluxe26 19.02.06 - 22:50 Uhr

Ganz ehrlich?
Wenn du dich nicht mit dem Gedanken einen Jungen zu kriegen anfreunden kannst, solltest du nicht versuchen schwanger zu werden. Das ist nachher wenn es echt einer wird sünde für den Lütten. Ich hatte mir auch ein Mädel gewünscht aber die Chancen das diese Sachen echt klappen stehen nicht zu 100%.
Riskiere das nicht!!
Freue mich wahnsinnig auf meinen Kleinen obwohl ich wie gesagt auch ein Mädchen wollte.
Du setzt dich damit unnötigem Stress aus, glaube mir. Und wenn es nachher nach all der Anstrengung nicht geklappt hat bist du umso enttäuschter!

Beitrag von sandra7.12.75 20.02.06 - 07:26 Uhr

Hallo


Was ist denn so toll an Mädels?Ich habe drei Mädchen und die können echt Zickig sein.:-[Vorpupertät lässt grüssen#schwitz.Aber Hauptsache gesund.

lg