4 wochen alt Ernährungsfrage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von diamond_ 19.02.06 - 22:02 Uhr

Hallo ihr lieben,

wie oft kommen denn eure kleinen mäuse so??? Und in welchem abstand??? Auch schon regelmäßig? Würde mich nämlich interessiern zum Vergleich

und an die Mamißs die schon vorzeitig abgestillt haben bzw. teilgestillt haben.

Will es nämlich aufteilen und weiß nicht genau wie ich das handhaben soll.


Vielen dank erst mal eure diamond_#liebdrueck

Beitrag von kathrin2607 19.02.06 - 22:16 Uhr

Hi,

als mein Sohn so alt war (ist jetzt 14 Mon.) hatte er noch keinen Rhythmus, er kam alle 2 bis 2 1/2 Std. als er ca 10 Wochen alt war kam er regelmäßig alle 4 Std. ich hab vorzeitig abgestillt aber ich weiß nicht was du unter aufteilen verstehst?!

Beitrag von mezzomix00 19.02.06 - 22:28 Uhr

Hallo diamond,

also ich nehme an das mit dem Aufteilen, meinst du so:abends z.b. Flasche- Rest stillen.

NUR: wenn du du eine Mahlzeit mit der Flasche ersetzt, ist das meistens der Anfang des Abstillens!

Darf ich fragen warum du die Mahlzeiten ``aufteilen`` willst?

Meine Maus habe ich leider auch nur 4 Wochen gestillt, da ich blutige Brustwarzen hatte und sie viel zu hastig war, ist sie heute noch auch an der Flasche! :-)

Sie hatte beim Stillen einen Rhytmus zwischen 3-4 Stunden.
Und wenn sie wachsen brauchen sie halt mehr.
Ich würde einfach nach Bedarf stillen.
Der Ryhtmus findet sich schon von selber.

Liebe Grüße

Mezzo mit Dana *30.11.05

Beitrag von camille04 20.02.06 - 11:15 Uhr

hallo diamond,

ich stille meine tochter nach bedarf. sie hat keinen rhythmus. manchmal will sie nach einer halben stunde wieder trinken, manchmal nach 4 stunden. das ist immer unterschiedlich. je nachdem, wie es ihr so geht.

wenn du mal eine flasche geben willst, dann versuch es einfach. ich habe meiner tochter auch ab und zu eine flasche gegeben. und es war keineswegs der beginn vom abstillen. versuch doch einfach mal abends vorm schlafen eine flasche zu geben. wenn dein kind die flasche von dir nicht nimmt, dann lass es mal papa oder oma oder so versuchen.

lg, camille

Beitrag von rapha83 20.02.06 - 13:27 Uhr

Hallöchen,

meine Tochter ist am Mi. auch 4 Wochen alt. Sie kommt alle 4 Stunden. Wenn sie nach 3 Stunden schon kommt, dann lege ich sie natürlich auch an. Versuch es aber immer noch ein wenig rauszuzögern, damit wir im 4-Stunden-Rhythmus bleiben. Meist am Abend kommt sie eher. Aber ich finde, es klappt schon recht gut.
Ich würde nur ungern nach Bedarf stillen, da man sich selber ja gar nicht`s mehr vornehmen kann und planen kann. So weiß man wenigstens, wann sie in etwa kommt und kann sich zum Kaffee trinken verabreden...
Finde ich besser und es klappt ja auch.

LG Grüße und viel Spaß beim Stillen...#freu