Bauchnabelpiercing entzündet :-( Weiss gar net was ich dagegen machen soll! + Wieviel habt ihr in de

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pfirsichring 19.02.06 - 22:34 Uhr



Hallo Ihr Lieben,

2 Fragen mit einer Klappe :)

1. Mein BNP is seit gestern total entzündet, das ist schon so lange her das es das mal war das ich vor lauter schreck gar net weiss was ich dagegen tun kann. Was kann man da "drauf schmieren" ?

2. Ich hab jetzt ca 3 1/5 Kilo zugelegt, bin 20 + 3, ich find das ist zu viel oder is das noch ok?


Gruß
Pfirsich

Beitrag von leonluca2006 19.02.06 - 22:39 Uhr

Hallo Pfirsich!

Also ich würde das piercing rausmachen... vorallem wenns sich entzündet hat.

und wegen der kilos 3,5 kg sind doch supi :)

LG

Beitrag von pfirsichring 19.02.06 - 22:41 Uhr

Rausmachen #schmoll

Dann bin ja ganz entarnt;-), na ich denke ich werde noch 1-2 Wochen darum kämpfen, wenn es sich nicht beheben lässt muss es halt raus #heul

Beitrag von smillingeyes666 19.02.06 - 22:41 Uhr

Hallo,
bei Deinem BNP kann ich Dir leider nicht helfen.
Ich weiß nicht ob vieleicht erstmal Jod zum desinfizieren ganz hilfreich wäre? #kratz

ich finde 3,5 Kg nicht viel. Ich bin in der 31 Woche und habe schon 15 kg zugenommen. in der 20 SSW hatte ich schon 8 KG mehr. #hicks

Gruß Smillie (30+0 SSW)

Beitrag von pfirsichring 19.02.06 - 22:43 Uhr

Hihi, naja am Ende der Schwangerschaft legt das Süße ja auch enorm zu aber jetzt wiegt es ja grad mal 1/4 Kilo ;-)

Beitrag von smillingeyes666 19.02.06 - 22:47 Uhr

In der 31 SSW auch nur 1300 gramm etwa :-D

Beitrag von angela1977 19.02.06 - 22:44 Uhr

Hallo,

gib doch das BNP heraus!! Dann irgend eine Wundsalbe drauf (Betaisodona oder sowas...)

Weißt du wie groß ein SS-Bauch sein kann, da kannst du das Piercing sowieso nicht mehr gebrauchen;-)

Zum Gewicht: da gibt´s keine Norm!!! Passt aber sicher.

Grüßle
Angela

Beitrag von mauskewitzki 19.02.06 - 22:46 Uhr

Hallo!

Den Bauchnabel kannst du desinfizieren, mit Alkohol oder holst dir morgen was aus der Apotheke. Ich habe meinen Piercing raus als der Bauch gewachsen ist, damit es nicht so spannt und evtl. reißt.

Ich finde mit 3,5kg bist du noch sehr gur dabei. In meiner ersten SS hab ich es auf 22kg geschafft. Sind aber nach der Entbindung wieder gut gepurzelt, ich hatte viel Wasser. Jetzt hab ich so 13kg mehr und damit total zufrieden.

Gruß julai & anxlei 11/2 & #ei 37 SSW

Beitrag von mauskewitzki 19.02.06 - 22:47 Uhr

Oh, meine Tochter heißt Nayeli nicht "anxlei" - wie ist das denn wieder passiert ????? #hicks

Beitrag von pfirsichring 19.02.06 - 22:50 Uhr

oh , lach :)

Beitrag von stehvieh 19.02.06 - 22:47 Uhr

Hallo!

3 1/2 kg in der 20. Woche ist super! Bei meiner ersten Schwangerschaft war ich in der 21. Woche schon 5 kg schwerer (da kamen am Ende 20 kg Zunahme raus! #schwitz) und jetzt bin ich in der 18. Woche erst 1,5 kg weiter als am Anfang - hab aber letztes Wochenende eine Magen-Darm-Grippe gehabt, wegen der ich zwischen den letzten beiden Untersuchungen unterm Strich nichts zugenommen, sondern 300 g abgenommen hatte. Sonst wären es jetzt wohl ca. 2,5 kg gewesen.

LG
Steffi + Caroline Johanna (22 Monate) + #baby inside (18. SSW)

Beitrag von deluxe26 19.02.06 - 22:58 Uhr

Nimm´es raus, du kriegst es später locker wieder rein. Habe ich auch gemacht. Kannst mit Ohrloch Antisept bzw. 70% Alkohol desinfizieren.
Ich mache ca alle 4 Wochen mal den Stichkanal sauber mit Antisept und schiebe den Stab ein mal durch. Geht noch immer super.Werde es nach der Entb. wieder rein machen.

P.S Deine Gewichtszunahme ist lächerlich. Mach dir darum bloß kein Kopp.

Beitrag von pfirsichring 19.02.06 - 23:01 Uhr

püh und mein freund meinte ich sei schon fett geworden.

Rollt immer ganz groß mit den Augen wenn er einer bekannten erzählt das ich schooooooooooooon 3 Kilo zugenommen habe. Ich hab doch keine Ahnung ob das viel oder wenig ist#schmoll

Beitrag von deluxe26 19.02.06 - 23:06 Uhr

schmunzel....
jaja, die männer, bin jetzt 38.SSW und habe 17 kg zugenommen, davon sehr viel Wasser. Aber keiner sieht es mir an, außer am Bauch natürlich. Kannst ja mal in meine VK schauen. ;-)
Hab mit 55kg, bei 1,64m angefangen....
das geht schon irgendwie :-p

Beitrag von bine3002 19.02.06 - 23:28 Uhr

Sie bekommt es aber nicht wieder rein, wenn es jetzt entzündet ist, deshalb Angelschnur oder Schwangerschaftspiercing rein, abheilen lassen und dann raus nehmen.

Beitrag von deluxe26 19.02.06 - 23:37 Uhr

Also ich habe meines rausgenommen als es entzündet war, und das nicht zu knapp. Und nach dem Abheilen ging es trotzdem wieder rein.

Beitrag von bine3002 20.02.06 - 00:02 Uhr

Hm, na ja, ich weiß es nur von früher. Da hat sich meins auch noch öfter mal entzündet und als ich es dann mal morgens auf der Arbeit raus genommen habe, weil es echt weh getan hat, ging es abends schon nicht mehr rein. Ich habe es jetzt seit 10 jahren oder so und entzündet hat sich schon eiwg nicht mehr. Heute würde es aber sicher auch nicht mehr so schnell zuwachsen, kommt wahrscheinlich drauf an....

Beitrag von bine3002 19.02.06 - 23:26 Uhr

Auf dein Pircings kannst Du normalerweise Tyrosur, Octenisept oder Betaisadona drauf machen, ich weiß aber nicht, was davon in der Schwangerschaft geeignet ist, also bitte den Arzt fragen.

Ich würde das Piercings aber trotzdem raus machen. Ersetz es durch ein Schwangerschaftspiercing aus PTFE oder eine Angelschnur. Dass es sich plötzlich entzündet hat, ist ein Zeichen, dass der Stab zu kurz ist.

Ich bin in der 19. SSW und habe 6 kg zugelegt. Das ist bei jedem unterschiedlich. Ich habe kein Problem damit. Solange das Gewicht langsam aber stetig mehr wird, ist es Ok. Nur, wenn es plötzlich innerhalb kurzer Zeit mehre Kilos sind, solltest Du zum Arzt.

Beitrag von ela681 20.02.06 - 00:33 Uhr

Huhu,

also zu dem Bauchnabelpiercing kann ich dir leider nichts sagen!
In der SS-Woche 19+3 hatte ich 1,5 kg mehr und 27+3 hatte ich dann schon ganze 7,5 kg mehr wie am anfang!

Beitrag von mutti1983 20.02.06 - 07:28 Uhr

Also ich habe auch ein BNP.. Entzündet war es gott sei dank noch nicht..

Aber du musst nicht unbedingt auf das BNP verzichten... Ein Kollege von mir ist Piercer und der sagte mir, das ich in der SS auch weiterhin mein Piercing tragen kann.. Ich benötige nur einen längeren Stab...
Am besten 20 mm und dann auch keinen aus Stahl oder Titan sondern einen aus PTFE.

ich trage jetzt auch einen PTFE Stab.. Also eigentlich schon seitdem ich das BNP habe ;-) Vorteil an dem Piercing ;) Es ist Biegsam... Und macht nen Faden mit lach



Liebe Grüsse Patty + Baby Inside 21 SSW