Tee zusaätlich füttern ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sali123 20.02.06 - 05:57 Uhr

Meine Schwieger hat gerade wieder einen Kampf mit mir ausgetragen.
Muß ich Tee zusätzlich füttern?

Ich fütter momentan Humana Pre, die ich mit Fencheltee anrühre, wegen der Blähungen. Marvin bekommt aller 2-3 Stunden seine 130 ml und ist damit auch satt.
Wozu sollte ich noch Tee geben und wann, wenn er doch von der Milch satt wird?
Meine Schwieger meint: es müsse doch mal mit Tee nachgespült werden.#augen#augen#augen
Er würde zuviel Milch trinken.....
Da hilft auch nix, dass ich sage, mit der Milch kann man nicht überfüttern.

mfg Franzy + Marvin#baby01.02.06

Beitrag von zauberfee1975 20.02.06 - 07:07 Uhr

Hi Franzy,

du brauchst definitiv bei Pre kein Tee geben, Pre sättigt und löscht den Durst..Und was soll man Nachspülen???#augen
Trinken müssen die kleinen erst, wenn du mit Beikost anfängst.
Ich biete zwischendurch Magnus mal ein paar Schlucke Tee an, wenn er Schluckauf hat.
So ist der Schluckauf ruck zuck weg, und er gewöhnt sich an den Geschmack.

Rühr mal das Fläschen mit Fenchel-Kümmel-Anis Tee an, das hilft noch besser gegen die Blähungen:-)

LG Zauberfee mit Magnus *18.12.2005

Beitrag von mamijung 20.02.06 - 14:23 Uhr

du weißt schon dasmilch und tee nicht das gleiche ist!!!!!!!!!!!!! milch ist für den hunger und tee ist für den durst.
ich :-[ mich wenn ich so was lese!
ich gehe mal davon aus das du den ganzen tag nur isst und nichts trinkst!

ich muss deine schwiegerm recht geben. babys haben genauso durst wie erwachsene

Beitrag von lady_chainsaw 20.02.06 - 14:29 Uhr

Weißt Du eigentlich, was für einen Blödsinn Du da gerade von Dir gibts???? #kratz

Solange die Kleinen ausschließlich Milch bekommen (ob nun aus Flasche oder Brust ist dabei völlig egalt) holen sie sich die Flüssigkeit aus der Milch. FERTIG!!!

Zusätzliche Flüssigkeit benötigt man erst mit dem Start der Beikost! #mampf

Wenn wir uns den ganzen Tag von Flüssignahrung ernähren würden, dann bräuchten wir nämlich auch keine zusätzliche Flüssigkeit!!

Doch unsere "Erwachsenen"-Nahrung enthält nun mal nicht genügend Flüssigkeit für unseren Körper und deshalb müssen wir noch etwas trinken!!#glas

Gruß

Karen

Beitrag von mamijung 22.02.06 - 23:15 Uhr

ich geb dir auch gleich blödsinn, hauptsache irgenwas #bla

bist du Kinderkrankenschwester?
ich denke mal nicht sonst hättest ne ahnung!!