Wochenbeginn - Stammtisch

Archiv des urbia-Forums Stammtisch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stammtisch

Wie in einem richtigen Stammtisch wird in diesem Forum geplaudert, diskutiert, geflirtet und gelacht. Alle urbia-Mitglieder vom Frischling bis zum Urbiasaurus sind herzlich willkommen. Getränke und kleine Speisen sind natürlich frei :-).

Beitrag von wcente123 20.02.06 - 08:06 Uhr

Guten Morgen !

*Frühstück macht* Guten Apo, ich verzichte heute. Mir ist sooooo :-%...#schmoll...hört das nochmal auf?! #gruebel

Beitrag von miriamkr 20.02.06 - 08:12 Uhr

Guten Morgen!

du arme! das ist echt lästig mit dem :-%
Aber sei getrost, es hört wieder mal auf. Bei mir nach der 20. Woche #augen. Dafür kannst du die Zeit dann umso mehr genießen!

Wie geht es dir in der Arbeit? Auch so übel? Ich hab mich dann mal eine Woche krank schreiben lassen, dann war es besser.

Wünsch dir trotzdem einen netten Tag!


#liebdrueck
Miriam

Beitrag von wcente123 20.02.06 - 08:15 Uhr

Meine Kollegin fragte mich auch gerade, was ich im Büro mache, wenn es mir nicht gut geht. Aber ich kann ja nicht immer Mo. frei machen oder krank, wenn es mir da am "dreckigsten" geht...das gibt doch irgendwann einen auf den Deckel...#gruebel Wobei das mit dem Krank schreiben lassen sicher eine gute Idee ist...ich lass mir das mal durch den Kopf gehen. Seit dem ich wach bin, würge ich vor mich hin...echt doof...#schmoll Aber Übelkeit ist doch ein gutes Zeichen oder?!

Beitrag von miriamkr 20.02.06 - 08:17 Uhr

oh ja, mein Arzt hat immer gesagt, wenn mir schlecht ist, wächst dsa Baby am meisten. Ich würde an deiner Stelle echt heim gehen. Das hat ja keinen Sinn so!

Beitrag von wcente123 20.02.06 - 08:28 Uhr

Hast ja eigentlich Recht, aber ich muss erst das Wichtigste für den Tag erledigen, sonst kann ich zu Hause nicht in Ruhe sitzen ;-)

Das Kind wächst?! Uff...ist ja prima, aber...uff *g* ;-) Ich hatte mir gestern Abend wieder Sorgen gemacht, weil das Unterleibsziehen heftiger wurde, aber das wurde nun von der Übelkeit wieder abgelöst. Dann wird es sicher was Gutes sein...also irgendwie ist es schwer, sich an der Übelkeit zu erfreuen, auch wenn man weiss, wieso sie da ist...#gruebel Meine Schwiegermutter in spe meinte nur, als ihr so schlecht war, war mein Freund unterwegs...ergo: es wird sicher ein Junge :-p Wenn er dafür später keine Zicken macht, kann mir ruhig jetzt übel sein ;-) Nein, Scherz...*g* Aber heavy heute...ich weiss auch gar nicht, was ich essen soll. Nichts spricht mich an...#gruebel

Beitrag von miriamkr 20.02.06 - 08:54 Uhr

na sei dir mal nicht so sicher mit dem Jungen... bei mir war es dann Emily #freu

ich hab immer Cola getrunken, dann war mir besser. Das hat gut geholfen. sit zwar nicht sehr gesund aber bevor du alles andere brichst...

Wünsch dir, dass du mit dem Wichtigen schnell fertig wirst!

Beitrag von wcente123 20.02.06 - 09:10 Uhr

Cola hilft mir auch ein wenig, aber leider nicht lange, frische Luft bringt rein gar nichts, Essen, hilft nur kurz, oder verschlimmert...also anscheinend hilft da echt nur "Augen zu und durch"...Aber ich kann ja jetzt nicht das erste Drittel nur schlafen...#gruebel

Beitrag von shads 20.02.06 - 10:31 Uhr

Hallo Miriam!

Jetzt habe ich mir erstmal angesehen wo Paraguay überhaupt liegt. Mitten in Südafrika #freu

Aber ganz schön langer Flug oder???
Und vom Flughafen bis zu Elmers Eltern ist es bestimmt auch noch weit.

Ich beneide Dich ja... hier #wolke regnet es nur und dort scheint die #sonne!!!

Musst Du eigentlich auf irgendetwas aufpassen wegen Emily??

#liebdrueck

LG Daniela

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 08:52 Uhr

Moin Äntääääää

Nö,das bleibt bis 6 Wochen nach der Geburt *scherz* #freu #heul#freu#heul#freu

Keine Sorge,das vergeht.Helfen tut da recht wenig.Was hab ich nicht alles für Ratschläge bekommen....im liegen noch nen Zwieback essen.ein Glas Wasser in kleinen Schlucken trinken #augen genützt hats nix.Meistens hats dann in der 15-17 SSW nachgelassen.....von ganz alleine.

Wenn ich Fazit ziehen soll,tip ich bei mir diesmal auf ein Mädel....das waren die einzigen Schwangerschaften,wo mir nie übel war...#kratz...trau schau wem...jede SS is eh anders.

Beitrag von wcente123 20.02.06 - 09:09 Uhr

Oooohjaaaa, die Tipps *g* Alles auch schon gesagt bekommen, aber helfen tun sie gleich null...15. - 17. SSW?! #schock #gruebel Sooo lange?! #gruebel :-( Mit Übelkeit lässt sich die SS schlecht geniessen #gruebel *anstell* ;-)

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 09:14 Uhr

Wird schon ;-) wenn das mal vorbei ist,dann geht die Zeit des geniessens an,versprochen.Außerdem ...es muß ja nicht sein,das sich das bei dir mit der Übelkeit so lang hinzieht....kann morgen schon verschwunden sein.

Man sagt doch immer..Speikinder sind Gedeihkinder...

hmmmm...ob das auch schon in der SS zutrifft #kratz

#freu#heul#freu#heul#freu

Also wenn ich mir meine Bande anschau...die Jungs sind Gedeihkinder *lol*....*flüster*...aber die Mädels auch ;-)

Beitrag von wcente123 20.02.06 - 09:48 Uhr

Wie beruhigend ;-)#freu

Beitrag von engel_meike 20.02.06 - 10:02 Uhr

Huhu Simone #huepf

Sag mal bist Du wegen Fr. (FA-Termin) noch nervös oder ist das schon Routine für Dich ;-)

Wie geht es Dir sonst so ? Alles im grünen Bereich ? Wie war Dein WE ?

Liebe Grüße

Meike

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 10:12 Uhr

Huhu Meike

Neeeeeeeeee da schleicht sich nie Routine ein,das kannste mir glauben ;-) .Wenn ich ehrlich bin,bin ich diese SS noch viel nervöser als die anderen.Mir war das vieleicht nicht so bewußt,aber das mit Leon hängt mir warscheinlich doch noch bissi nach #schmoll

Mein Fa ist ein ganz lieber und sehr um seine "Mädels" besorgt.Er hat sich bis heute nicht verziehen das ihm das bei Leon entgangen ist,obwohl der US Spezialist meinte das er das garnicht habe sehen können....is ne längere Geschichte,mail ich dir mal ;-)

Auf jeden Fall hat er mir schon prophezeit,das er mich vom Pontius zu Pilatus schicken wird...Fein US bis 3D us usw.Er hat mir auch ne FW Untersuchung angeboten,aber ich und auch mein Mann sagen nö...es wird genommen was kommt.Wir nehmen die Untersuchungen mit was US und so angeht,FW will ich nicht,hab ich zuviel Angst das Krümelchen dadurch zu verlieren.

Übelkeit hab ich immer noch keine *lol* wär supertoll wenn ich davon wieder verschont bliebe...bei Leon hab ich mir fast die Seele aus dem Leib gekübelt #schmoll

Ich hibbel den Freitag entgegen...und wenn alles Ok is gibts Vieren on mass #freu

Wie gehts dir süße??Wie fühlst du dich? NMT 25 richtig?Ich quetsch dir immer noch die Däumchen süße das es gefunzt hat.


#liebdrueck

Beitrag von engel_meike 20.02.06 - 10:23 Uhr

Hi Simönchen mit Böhnchen ;-)

FW ist eine sinnvolle Sache aber ich hätte auch Angst um das Krümelchen !

Cool .... Viren .... JAAAAAAAAAAAAAAAAA ! #huepf#huepf#huepf

Na dann wollen wir mal hoffen, dass die Übelkeit auch weg bleibt !!!

Mit geht es gut, wir waren Gestern mit der ganzen Familie essen (Mein Pa hatte am Mo. Geb.) war recht schön ... anschl. sind wir zu viert (mit Schwester und Schwager) noch mit den Hunden spazieren gegangen und dann gab es Kuchen #torte .... und nun bin ich von Gestern noch so voll, dass ich noch nicht mal was Frühstücken kann #freu

NMT ist wohl 24. denke ich, da wäre dann ES+16 (schwer zu sagen, wegen der Hormonbehandlung). In diesem Zyklus werde ich aber keinen Test so rechtzeitig machen ! Sonst gibt es wieder so eine derbe Enttäuschung wie im Dez. und Jan. ... diesmal bleib ich #cool

#liebdrueck Meike

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 10:35 Uhr

Genau Meike....cool bleiben auch wenns schwer fällt..hach ich kann das noch so gut nachvollziehn.

NMT also 24...da ich hab meinen Termin beim FA um 10.15 *nervösgug*Du bekommst dann jetzt schon ne Extraportion an #schwanger Viren zugepustet ;-).Hab ja genuch davon #freu.

Heut Nachmittag gehts ab zum Tierarzt....Impfung und Entwurmen is angesagt...meine Hundis wissen jetzt schon was los ist *lach* die schleichen durch die Bude als hätten sie was verbrochen *lol*Wenn sie brav waren gehts zur Belohnung auf die Hundespielanlage...das is so schön dort.Da waren wir schon als unsere Dicke noch ein Baby war zur Welpenspielstunde...jetzt hat Thomas (der Ausbilder) den Platz erweitert mit einer halb offenen Halle...meine 2 sind da immer ganz scharf drauf dort zu spielen und die "alten Bekannten" dort zu treffen.

Ach ja...ne blöde Nchricht gabs heute morgen auch schon....mein Männe kann am Freitag nicht mit zum FA #schock#heul zuviele kranke auf Arbeit und er muß Sonderdienst schieben #schmoll#heul#schmoll...dann gibts eben nur ein Bildchen....schade...

Beitrag von engel_meike 20.02.06 - 10:42 Uhr

Unsere Dina ist gestern wieder Schwimmen gegangen und durch den Sand geflitzt als wenn sie noch ein Welpe wäre ;-)
Und heute humpelt sie wieder #schmoll weil sie doch so eine Art Rheuma hat .... aber das weiß sie ja nicht !

Och menno, Dein Mann hatte sich doch extra für Fr. frei genommen oder nicht ?! Das ist ja blöd und wirklich schade !!!

So nun muss ich mal was tun und einwenig Geld verdienen #freu

Schönen Tag noch und bis bald !

#liebe Grüße

Meike (#ei + 12 ...... und #danke für die Vor-Ab-Viren !)



Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 10:55 Uhr

Ja gemein nä..aber nütz ja nix...dann geht er eben das nächste mal mit.


So ne Art Rheuma?Da hab ich mal was gelesen..irgendwas Homöophatisches gibts da...ich mach mich nochmal schlau und geb dir bescheid.

Viel Spass beim Geldverdienen süße ;-)

#liebdrueck

Beitrag von engel_meike 20.02.06 - 12:05 Uhr

Ich hatte mich auch schon durch das WEB geklickt und sie einge Zeit mit Traumeel behandelt hat aber nichts gebracht #schmoll

Ihr wurde Blut abgenommen und es wurde auch geröntgt aber ohne Befund.

Wenn sie sich zuviel bewegt dann kommt am nächsten Tag das Humpeln ... es kommt und geht ... aber sie läuft immer weiter als wenn es ihr nicht weh tun würde ... komisch oder ?!

#liebdrueck

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 12:22 Uhr

Hmmmm,das hört sich ehr nach ner Art Nervenlämung an.Die Hunde humpeln,haben aber keine Schmerzen,ist wie so ne Art "Taubheit". Unser Boxer hatte sowas mal.Wir sind mit ihm von Pontius zu Pilatus gerannt,bis ich mich mal mit meinem Heilpraktiker darüber unterhalten hab(der is auch so ein Tiernarr).Er sagte das gibt es bei Hunden,ist zwar selten und wird oft mit Rheuma verwechselt aber man bekommt das gut mit Akkupunktur in den Griff.

Gesagt getan...10 mal Akkupunktur und der Spuk war vorbei.Mittlerweile gibt es auch Dauerakkupunktur.Da werden Goldimplantate in die Punkte gesetzt die dauerhaft bleiben,gabs aber vor 10 Jahren noch nicht.

Versuchs doch mal mit Akkupunktur #kratz

#liebdrueck

Beitrag von sternchen245 20.02.06 - 09:22 Uhr

Hallo Entchen,

laß dich mal #liebdrueck! Du hast mein volles Verständnis und Mitleid. Bin seit heut ein der 14. SSW - und :-% immer noch. Dabei war ich fast 2 Wochen komplett beschwerdefrei! :-[
Na ja, mein FA sagt auch immer, wenn ich spucken muß, dann geht's dem Krümel gut! #augen

Helfen tut bei mir auch nichts!
Meistens ist es um die Mittagszeit wie weg geblasen! #pro Aber die Zeit bis dahin...

Das Ziehen und Zwacken im Unterleib werden nach wie vor die Mutterbänder sein. Auch ein gutes Zeichen, denn dann wächst dein Bauchbewohner! #freu

Apropos wachsen - abends kann man bei mir sogar schon ein klitzekleines Bäuchlein erkennen. Es wird bestimmt der berühmte Blähbauch sein - aber egal! #freu

Morgen hab ich den nächsten Arzttermin #huepf - bin schon sehr gespannt, wie groß Krümelchen schon ist!

Wann ist denn dein nächster Arzttermin?
Und was sagt eigentlich dein Schatz, daß er bald Papi wird???

Alles Gute,
#stern i + #baby (14. SSW)

Beitrag von wcente123 20.02.06 - 09:41 Uhr

Ja, von dem Mythos Mutterbändern hab ich schon gehört ;-)

Mein nächster Termin ist am 01.03., quasi wäre dann 9. Woche. Ab morgen beginne ich die 8. ...

Übelkeit hab ich den ganzen Tag durch, nur nachts, wenn ich schlafe, hab ich Ruhe. Das Einzige, was sich abwechselt, ist die Intensität der Übelkeit. Mal mehr, mal weniger. Man weiss nie, was so der Tag bringt. Also :-% - technisch *g*

Mein Freund ist hin und weg, streichelt mir jetzt schon meinen Bauch und freut sich so dermaßen auf den Krümel, das gibt es gar nicht. Rennt den ganzen Tag mit einem Grinsen im Gesicht durch die Welt und mit breiter Brust #freu Total sweet...

Boah, rennt hier gerade eine Kollegin an meiner Türe vorbei...das Parfüm...#augen Mein lieber Herr Gesangsverein...

Das Gute heute: ich kann wieder Wasser trinken. Da hab ich so zwischendrin mal meine Probleme mit, dass ich das nicht runterbekomme...

Beitrag von shads 20.02.06 - 10:26 Uhr

Huhu #sterni!!

Na alles klar bei Euch beiden??

Wow schon die 14. Woche wie doch die Zeit vergeht.

Ja, ja das kleine Bäuchlein. Die Hosen gehen schwerer zu und der Bauch spannt etwas.
Und nun wird er stetig größer und größer man kan förmlich zu gucken.

Wenn dann erstmal die ersten Bewegungen kommen und man sie später auch von aussen fühlen und sehen kann.

Hihihihi da fällt mir gerade ein, wie sich Laura immer beschwert hat wenn die Hebamme ihr am Kopf rum gedrückt hat. Die Hat jedes mal so geboxt das der Hebame schon ganz anders wurde. Solche rießen Beueln hätte sie noch nie gesehen.
Bei den nächsten Untersuchungen sprach sie schon mit Laura sie solle sich nicht aufregen. ;-)

#liebdrueck

Lg Daniela

Beitrag von shads 20.02.06 - 09:33 Uhr

Guten Morgen Nicki!!

Kann mich nur den anderen anschließen es hört wieder auf!
Bei mir schon in der 13 oder 14 SSW. Aber die Zeit mit der :-% war echt schlimm.
Da wurde mir schon das erste mal mit Krankenhaus gedroht, weil ich soviel :-% habe drohte die gefahr dass ich austrockne.
Bekam dann Zäpfchen (Vomexx) die ich aber nicht vertragen habe und danach hörte es auch schon auf mit der Übelkeit.

Wie siehts aus??? Wartest Du bis März mit dem Termin?? Oder gehst Du nochmal zwischen durch hin?
Ich musste am anfang jede Woche oder sogar 2 mal die Woche hin. Da ich eine Risiko Schwangere war.

Meine Maus ist gestern durchs ganze wohnzimmer gekrabbelt. Richtig flott unterwegs. Zwar noch etwas ruckartig die Bewegungen aber es geht. #freu#huepf

#danke für das leckere Frühstück!!!!

LG Daniela

Beitrag von wcente123 20.02.06 - 09:44 Uhr

Ja, ich warte brav bis zum 01.03. ...sieht doch etwas bescheuert aus, wenn ich jetzt die Woche zur Gyn gehe und bettel, dass ich den Krümel sehen mag als Bestätigung, das Alles paletti ist...*g* Wo ich eh nächste Woche gehe...drei Wochen sind ja nu schon rum, die eine schaff ich auch nocht...hoff ich *g* Manchmal ist es so unwirklich für mich, dass ich es immer noch nicht glauben kann, aber dann wird mir wieder richtig übel und es zwickt im Unterleib und alle Zweifel sind über Board *g* Schon seltsam, das kleine Wunder...