Ab wann mit Rückenschmerzen zum Arzt, evtl. auch Hebi Gabi bitte !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitti1976 20.02.06 - 08:08 Uhr

Hallo, liebe Kugelbäuche,

sicher kennt auch ihr das leidige Problem der Rückenschmerzen wenn der Bauch etwas größer ist.
Nun ist es aber so, dass meine Freundin bei Ihrer Schwangerschaft auch meinte, sie habe Rückenschmerzen, und dann waren es plötzlich Wehen. Nun will ich mich aber auch nicht zum Volldeppen machen und bei jedem Mal Rückenschmerzen gleich zum Arzt gehen. Ab wann sollte man Rückenschmerzen lieber von einem Arzt abklären lassen?

Könnt Ihr mir helfen ?

Danke und liebe Grüße

Steffi + Mini-Mann im Bäuchi 26 SSW

Beitrag von boesemaus7 20.02.06 - 08:21 Uhr

hallo steffi,

hmmmm..das ist schwierig zu sagen, da jeder einanderes schmerzempfinden hat...aber ich glaube echte wehen sind von normalen SS-Rückenschmerzen zu unterscheiden !

aber wenn du absolut verunsichert bist...geh lieber zum FA und das das abklären (frei nach dem Motto : lieber einmal zu oft als einmal zu wenig ;-))

LG und alles #liebe

Andrea + #baby-Paul 30.ssw (der mir auch ständig Rückenschmerzen bereitet;-))

Beitrag von anna112 20.02.06 - 09:43 Uhr

Hallo Steffi,

ich habe meine Wehen auch fast nur im Rücken.#schmoll

Ich war zum GVK und habe einfach mal die Hebamme gefragt, ob sie nicht ctg machen könnte, da sie ja schon beim GVK sagte, da es auch im Rücken schmerzen kann.

Zu dem Zeitpunkt wußte ich auch nicht, ob es der Rücken oder Wehen sind.
Prompt waren alle 6 Minuten Wehen drauf.#schock

Jetzt am letzen Freitag hatte ich wieder so komische Rückenschmerzen, ich wieder zur Hebamme in die Praxis. Sie wieder ctg gemacht und wieder waren Wehen zu sehen.
Somit kann ich jetzt gut erkennen, wie die sich anfühlen.

Bei mir sind sie entweder an den Rückenseiten und ziehen immer ins Bein, oder am Hohlkreuz.
Aber wie gesagt, bei mir zieht es jedesmal mit ins Bein, auch mal ganz selten in den Unterleib.
Zumindest bis jetzt war es immer so.

Hast Du Dich denn jetzt schon zum GVK angemeldet?
Wenn ja, dann geh doch auch mal zur Hebamme und laß mal ctg machen.
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß die mehr Verständnis dafür haben, als Ärzte.

Kannst Dich ja mal melden, wies gelaufen ist.

Lg. Anna 37 ssw#klee