Hat schon mal jemand was von "Indigo-Kindern" gehört?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anakonda1978 20.02.06 - 09:01 Uhr

Guten Morgen,

meine Tante ist etwas "esotherisch Angehaucht" ;-) und hat mir am Wochenende gesagt, ich solle mich mal zum Thema "Indigo-Kinder" schlau machen...
Ich habe jetzt mal gegoogelt. So wie's aussieht haben wir fast alle eine neue Generation an Babys geboren, bei denen z.B. ADS ganz normal ist #kratz

Jetzt würde mich mal interessieren, ob davon schon mal jemand was gehört hat oder vielleicht mehr dazu sagen kann...

Ich bin ja für alles offen, aber das hört sich ja schon ziemlich abenteurlich an...

#huepf

Ramona

Beitrag von moyra_jocelyn 20.02.06 - 09:03 Uhr

Hallo
Ja, habe schon mal gehört bzw. gelesen. Kann dir nur nach meinem Wissen davon abraten, denn ich habe gelesen, weil sie den Jungen mit ADS als normal ansahen, wurde er immer schwieriger und dann psychisch krank. Ich würde nicht an Indigo glauben.
Julia

Beitrag von cathie_g 20.02.06 - 09:11 Uhr

das hast Du schön formuliert, hähä, "neue Generation an Babys geboren, bei denen z.B. ADS ganz normal ist" - Indigo-Kinder ist einfach eine Esoerscheinung, jedes Baby ist magisch und wundervoll und besonders, da braucht man keine lila Aura für.

http://www.agpf.de/Indigo-Kinder.htm

Catherina

Beitrag von lady_chainsaw 20.02.06 - 09:11 Uhr

Hallo Ramona,

ja, gehört habe ich auch schon davon - finde aber das Ganze totalen Quatsch.#augen

Gruß

Karen

Beitrag von maggelan 20.02.06 - 09:23 Uhr

Ich bin ein Indigo Kind, meine Tochter und mein Sohn auch#augen

Das natürlich nur, wenn man dem Buch Glauben schenken mag#kratz
Meine Mutter ist "esoterisch" stark interessiert und macht in dem Bereich recht viel. Es gibt einiges was ich nachvollziehen kann und auch respektiere, aber dann gibt es wieder ein Knaller wo ich nur den Kopf schütteln oder lachen kann!
Meine Mutter ist vom Indigo Kind überzeugt, ich persönlich nicht!
Habe den Test zwar gemacht, aber ..........ich glaube bei allen kommt da das gleiche raus;-)

Beitrag von anakonda1978 20.02.06 - 09:28 Uhr

Welchen Test denn?
Den würde ich auch gerne mal machen ;-)

Ja, meine Ma ist auch stark interessiert, benutzt regelmäßig Aurasoma, hat ganz viele tolle Steine zuhause, die bei allem möglichen helfen sollen, lädt ihr Wasser enerethisch auf u.s.w. und so fort...

Einiges finde ich so einigermaßen interessant, bei manchen Sachen hoffe ich immer, dass sie das nur mir und nicht irgendwelchen anderen Leuten erzählt... da könnte sie schnell mal als ein wenig verrückt abgeschrieben werden ;-)

Beitrag von maggelan 20.02.06 - 09:39 Uhr

Wir könnten die gleiche Mutter haben;-)
Aura Soma benutze ich selbst auch, es gibt einiges dem stehe ich offen gegenüber, anderes ist mir suspekt.
REIKI, Behandlung mit Steinen und oder Ölen, Räucherwerk ist auch noch alles im Rahmen:-D Naja, zugegeben manchmal stehe ich dem auch skeptisch gegenüber weil es von Mama kommt, aber ich bin auch eher ein Skeptiker und gehe vielem auf den Grund!

Also zu dem Test. Das ist nun schon über 2 Jahre her, das ich den gemacht habe. Der war in dem Buch, was sie extra für mich besorgt hatte. Da sie aber auch auf Mittelaltermärkte geht und Seminare gibt, glaube ich dass sie das Buch damals weiterverkauft hatte. Ich werde sie heute Mittag danach fragen und könnte dir, falls sie es noch hat den Test scannen und mailen.

Beitrag von mamijami79 20.02.06 - 12:18 Uhr

hallo!

weiß zwar nicht ,was ich von dem ganzen halten soll#gruebel,aber so ein test würd mich auch interessieren!
falls du den wieder findest,wärs möglich den auch mir zu schicken,bitte?
meine mutter ist nicht ganz so vertieft in esotherik,aber früher war sie was das angeht "auch immer ihrer zeit vorraus"!;-)

lg tina.:-)

Beitrag von maggelan 21.02.06 - 22:33 Uhr

Leider ist das Buch verkauft worden. Den genauen Titel konnte sie mir auch nicht nennen, aber wenn du starkes Interesse haben solltest, dann google dich doch mal durch. Vielleicht findest du irgendwo gute Infos und einen Test/Selbsttest.

Viel Glück
Maggelan