Heute starten dann wir mal den Aufruf an die Oktobermamis ;)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schmetterlingsfee 20.02.06 - 09:01 Uhr

Guten Morgen,

schon wieder montag (#gruebel) und da wollten wir doch mal hören, wie es euch so geht:-)

Moritz bekommt seit 1,5 Wochen Beikost...er liebt es und kann garnicht genug davon bekommen#mampf

Und er ist so ausgeglichen seit dem Tag, mein Mann meinte das wäre der normale Entwicklungsprozess, aber ich mache mir schon so meine Gedanken, ob er vielleicht vorher doch nicht so ganz satt geworden ist...es freut mich auf jedenfall sehr, er strahlt immerzu..manchmal liegt er eine Ewigkeit auf seiner Spieldecke und gluckst so vor sich hin#huepf#freu#huepf

Mit jedem Tag wird es noch schöner...oh man, ich könnte echt platzen vor Stolz #liebdrueck

Wie geht es euren Kleinen?? Hbat ihr schon mit der Beikost begonnen?? Schon Zähnchen in Sicht??

Jaja, und dann geht jetzt so langsam das Frühjahrsshopping los...kann mich da ja nur sooo schwer zurückhalten, es gibt so niedliche Sachen...heut wollen wir auch in die City:-)

Was machen denn die Mamis?? Habt ihr ein wenig Zeit für euch?? Ich muss sagen, obwohl Moritz sich jetzt soviel allein beschäftigt, irgendwie rasen die Tage nur so an mir vorbei und so richtig Zeit für mich bleibt nicht#schmoll

Mein Mann hat jetzt auch noch einen Leistenbruch und darf den Kleinen nicht auf den Arm nehmen, sehr anstrengend...Einkäufe und Kind..alles alleine schleppen...habe einen Rücken Fit Kurs mit Baby entdeckt, da werd ich mich wohl mal anmelden#augen

Macht ihr noch Kurse mit euren Kleinen??

So, bin sehr gespannt..einen schönen Start in die Woche;-)

Liebe Grüsse,

Ina und Moritz (*02.10.05)#blume

Beitrag von darkigraine 20.02.06 - 09:15 Uhr

hallo ina und moritz und die anderen oktobis...

uns gehts auch prima...hab siro auch ein bisschen möhrenbrei gefüttert..aber er kapiert noch nicht so genau was das ist..ich warte lieber noch etwas zu...

unser sohnemann ist auch ein kleiner sonnenschein. im moment ist er richtig zum knuddeln. so sollten die babies noch ein weilchen bleiben.

zähne sind noch keine in sicht. hab schon bammel davor..aber am mittwoch ist die impfung angesagt...davor hab ich auch etwas angst...weil siro beim letzten mal total quängelig war..

ja ich gehe zur zeit ins rückbildungsturnen und heute turnen wir mit den babies..freu mich schon drauf..und im märz beginnt dann der babyschwimmkurs...

ich wünsche euch auch eine schöne woche und gute besserung

gruss nicoel und siro navajo 13.10.05


Beitrag von kernchen2108 20.02.06 - 09:36 Uhr

hallo liebe oktobies und babies :-)

uns gehts auch prächtig!
leonie kann sich prima alleine mit ihren spielsachen oder auch nur mit ihren händen und momentan vor allem mit ihrer stimme beschäftigen. :-)
so langsam greift sie nach ihren füssen, bisher hat sie sie nur etwas verduzt angeguckt ;-)

ich stille sie immernoch voll, mit der beikost will ich eigentlich erst im april anfangen, wenn sie 6 monate alt ist.
(mag sie noch nicht wirklich "hergeben")

und drum hab ich auch recht wenig zeit für mich alleine, da ich durchs stillen sehr gebunden bin, aber das macht mir nix, ich nehm sie einfach mit! ;-)

wir besuchen einen pekip-kurs, ich hab noch zweimal rückbildung und mitte märz gehen wir noch in einen babymassagekurs.

oh ja der frühling, auf den freuen wir uns auch, den kann man hier schon richtig riechen! will später auch noch in die stadt :-)

also, machts mal alle gut!

liebe grüße
katrin mit leonie *04.10.05

Beitrag von rucksandy 20.02.06 - 09:49 Uhr

Hallo,
hier ist noch eine Oktober-Mami.
Uns geht es auch ganz gut. Mia ist nu auch schon 18 Wochen alt, wie doch die Zeit vergeht...
Mit der Beikost haben wir noch nicht angefangen. Am Mittwoch kommt eine Eltern-Kind Beraterin von der AOK und berät mich zum Thema Ernährung. Mal schauen ob da was passendes für uns bei ist ?!
Ansonsten versucht Mia sich jetzt von Rücken aus den Bauch zu drehen, es klappt noch nicht ganz. Aber bald kommt wohl auch der letzte Schups... Niedlich wie sie immer richtig kämpft.
Die Zähnchen sind auch schon im Anmarsch. Aber so richtige Probleme machen sie noch nicht. Gott sei Dank.

Freitags holt meine Mama Mia immer ab. Dann haben Papa & Mama Zeit für sich. Oder ich gehe mal zum Frisör oder auch mal zur Kosmetikerin. Oder einfach nur mal auf dem Sofa sitzen und gar nichts tun.

Würde mit Mia auch noch gerne einen Kurs besuchen. Bin aber noch nicht sicher was. Vielleicht auch Massage oder einfach nur mal zur Krabbelgruppe gehen. Mal schauen.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass es super Spass macht Mami zu sein. Habe mir das alles viel schlimmer vorgestellt oder ich habe einfach nur Glück gehabt, dass ich eine solch super liebe Maus habe. Bin mega stoz auf die Kleine.

LG an alle und einen guten Start in die Woche.

Christina & Mia (*13.10.05)

Beitrag von mo_13 20.02.06 - 09:56 Uhr

Hallo Mit-Oktobi-Mamis!

Kilian wächst und gedeiht prächtig. Morgen wird er 19
Wochen und ich die Mama hofft dass der 19 Wochenschub dann auch endlich ein Ende nimmt#augen - er ist zwar zwei Wochen früher auf die Welt gekommen, aber ich glaube er hat die gut aufgeholt.

Zähnchen hat mein kleiner Herr schon zwei!!!#freu unten und ich befürchte, dass sich da schon wieder was anbahnt, da er seit drei Tagen wieder sabbert wie blöde und nur noch seine Händchen 'frisst' #augen...

Noch stille ich den Wurm, habe aber nicht mehr so viel Milch, sodass ich langsam wohl ans abstillen denken muss. bzw erledigt sich das von selbst!

Geht es Euch auch so, dass es so unbegreifich ist, dass das Kind, bei dem Ihr vor ca. nem Jahr festgestellt habt, das ihr SSW seid, jetzt fast 5 Monate alt ist??????:-) Heute genau auf den Tag, vor einem Jahr habe ich denn SSWTest gemacht und erfahren, dass da was in der Pipline ist....

Ich bin so dankbar dafür, da Kilian ein 'Unfall' war und alles andere als Geplant aber doch so sehr gewollt!!! Und nun geliebt für alle Zeiten (auch wenn er mich nicht immer so schlafen lässt wie ich das will ;-) ) ....

Euch allen alles Liebe

Mo + Kilian *04.10.2005

Beitrag von nicmarkump 20.02.06 - 10:12 Uhr

Hallöchen liebe Oktobi´s,

mein süßes kleines Mäuschen ist jetzt schon 18 Wochen alt. Boah... kommt mir wie gestern vor, als ich sie das erste Mal im Arm hatte... *hach*wie die Zeit vergeht..

Mit Beikost haben wir vor 2 Tagen angefangen. Möhrchen - mag sie wirklich gerne. Bislang verdaut sie es auch noch ganz gut. Ab wann habt ihr eigentlich ein ganzes Gläschen (125g) gefüttert? Sie bekommt jetzt noch so 4-6 Löffelchen und hinterher ein Fläschchen. Wenn sie ein ganzes Gläschen bekommt braucht sie doch auch kein Fläschchen mehr, oder?

Sie erzählt auch immer ziemlich viel. Voll witzig. #huepf Könnte mich immer schlapplachen, wenn sie richtig loslegt. Nur mit aneinandergereiten Buchstaben hat sie es noch nicht so.

Einen Kurs besuche ich leider bislang auch noch nicht, da ich kein Auto habe und mein Männe immer unterschiedlich arbeiten muß. Wohnen ziemlich dörflich... #schmoll

Melina kaut andauernd an ihrer Hand rum, aber ein Zähnchen ist noch nicht in Sicht. Mal sehen, wie lange das noch dauert. #kratz

Klamotten hat sie wirklich schon genug für die kommende Zeit... Trotzdem kaufe ich immer mehr... sollte ich echt lassen, kann es meist aber nicht. Die sind alle sooooo niedlich.... #freu

#liebdrueck

Liebe Grüße Nicky u. Melina (16.10.2005)

Beitrag von regeane 20.02.06 - 10:26 Uhr

Hallihallo!

Bin ja eine der letzten Oktobermamas..

Ronja entdeckt im Moment gerade das Quietschen... ist zwar irgendwie witzig, aber auf Dauer sehr ermüdend für die Ohren! ;-)
Sie hat seit letzter Woche Größe 68 und ist munter und fröhlich! Und sie schläft immer noch durch, von 21:00 uhr bis 08:00 Uhr!
Vorhin habe ich sie unter das Spielreck gelegt und sie hat ne gute halbe/dreiviertel Stunde gespielt und auf einmal wars ruhig... da ist sie einfach weggepennt! #freu Liegt da mit ihrem Streiflings-Püppi im Arm und schläft wie ein Engel!
Sonst ist sie sehr aktiv, dreht sich mal auf die linke, mal auf die rechte Seite und genießt die neue Perspektive, vom Bauch auf den Rücken, dreht sich auf dem Rücken liegend so nach und nach im Kreis
Beikost bekommt sie noch eine ganze Weile nicht, da ich die vollen 6 Monate voll stillen möchte.

Ich hab soooo süße Hosen und Kleidchen auf dem Babybasar erstanden!!! Kann kaum mehr erwarten, dass der Sommer kommt und ich sie ihr anziehen kann!!!

Mama hat im Moment so ziemlich Lagerkoller... vor allem mein Rücken lädiert war, aber bei meiner Schwiegerfamilie im Bay. Wald (bei Waldkirchen) letztes wE unbedingt min. 1 m schnee vom Stall- und Wohnhaus-Dach und die Silage frei geschaufelt werden mußte... und ich kann net zuschauen, wenn alle schuften! Da konnte ich mich letzte Woche kaum rühren, geschwige denn raus gehen :-( Nicht mal zu unserem Rückbildungsstammtisch konnte ich...

Muß jetzt anfangen mehr für mich zu machen!

Und ab 08.03. gehen Ronja und ich zum Babyschwimmen! Da freu ich mich schon riesig drauf! #huepf

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)

Beitrag von steffi3704 20.02.06 - 10:22 Uhr

Hallo Ina,

schön, dass es euch so gut geht.

Tom und mir geht es auch gut. Wir haben gestern mit Frühkarotte angefangen. Nachts kommt er allerdings immer noch alle 3-4 Stunden. Das ist auch der Grund warum ich jetzt schon mit Beikost angefangen habe. Wenn er den Mittagsbrei schön ist werde ich mit Abendbrei weitermachen.

Ansonsten gedeiht Tom sehr gut. Er ist mittlerweile 70 cm groß.

Tom und ich besuchen einen Pekipkurs. Anschließend wollen wir zu einer Krabbelgruppe gehen.

Ich freu mich auch schon wahnsinnig arg auf den Frühling. Dann müssen wir unsere kleinen Mäuse auch nicht mehr so dick anziehen. Denn so langsam wird die Softtragetasche und der Römer Baby Safe mit der dicken Winterjacke zu eng.

Meld dich doch einfach mal wieder.

Ganz liebe Grüße von

Steffi und Tom (06.10.05)

Beitrag von schmetterlingsfee 20.02.06 - 10:53 Uhr

Huhu,

oh man, vor ein paar Tagen hab ich noch an dich gedacht...wollt auch ne email schreiben und dann ist es, wie so vieles im Moment, untergegangen.

Es freut mich auch sehr, zu hören, dass es euch gut geht.

Sag mal, was machen die denn so genau in diesen Pekip- Kursen...lohnt sich das??

Meld mich dieser Tage mal, wenn ich ein wenig mehr Zeit habe;-)

Hast du schon unsere Fotos in der VK gesehen?? Hab es auch endlich hinbekommen#freu#huepf#freu

Bis ganz bald #liebdrueck

Beitrag von darkigraine 20.02.06 - 12:03 Uhr

was ist ein pekip kurs?

Beitrag von zimtstern1079 20.02.06 - 10:38 Uhr

Guten Morgen ihr lieben Oktobermama´s :-)

Uns gehts super - Finn wird noch voll gestillt, will es auch noch so handhaben, bis er 6 Monate alt ist (vorausgesetzt er wird satt #mampf)

Finn lacht auch immer total viel und wenn dann manchmal so richtig laute "Gluckser" rauskommen - echt herrlich-kann man richtig mitlachen #freu
Ich muss mich beim Sachenkauf auch immer echt bremsen. Bei den süßen Sachen dies gibt.
Finn ist echt nen Goldschatz und jeden Abend bevor mein Freund und ich ins Bett gehen, schleichen wir uns mit Tschenlampe in Finns Zimmer und beobachten ihn, wie er schlummert wie nen Engel - das ist immer sooooooo schön #hicks

Naja, das mit der Zeit ist immer so ne Sache. Wenn ich dann mal etwas Zeit habe, was meist dann ist, wenn Finn im Bett ist, bin ich oft viel zu ko um z.B. noch zu lesen oder so. Aber heute geh ich zur Kosmetikerin und meine Mama geht in der Zwischenzeit mit Finn spazieren und "opfert" ihre Mittagspause :-)

Z.Zt. machen wir keinen Kurs, aber wenn wieder Babyschwimmen losgeht, dann melde ich uns an.
Hab neulich auch dran gedacht, dass ich letztes Jahr um die Zeit schon #schwanger war - wusste es ja aber noch nicht -schon komisch :-)

So, will mich mal langsam fertig machen, damit Finn und ich dann pünktlich in d. Stadt bei der Oma sind ;-)

Liebe Grüße
zimtstern und finn (*13.10.2005)