wie helfen bei Schnupfen ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chila9 20.02.06 - 10:18 Uhr

Hallo !
Mein Kleiner 16 Wochen hat Schnupfen, er wacht auch Nachts alle 2 Stunden manchmal auf, was kann ich dagegen machen, bzw. wie kann ich ihm helfen ?

Beitrag von neffi 20.02.06 - 11:12 Uhr

Hallo!
Als mein Kleiner mit 4 Wochen Schnupfen hatte, habe ich ein wenig herumexperimentiert und alles mögliche ausprobiert. Wenn Du im Schlaf- oder Kinderzimmer noch die Heizung anhast, dann hänge doch Nachts einfach ein feuchtes Handtuch oder eine feuchte Stoffwindel über die Heizung. Du kannst auch etwas Wick Waporup drauf tun, die ätherischen Dämpfe sind gut für eine bessere Atmung. Oder hänge ans Bettende oder die gegenüberliegende Seite des Kopfendes ein Tuch, auf das Du etwas von dem Wick Waporup getan hast. Aber nicht zu nah ans Baby, weil es doch etwas schärfer ist. Um die Nase frei zu bekommen streiche die Nase von der Nasenwurzel zu den Nasenlöchern hin vorsichtig aus und entferne das Sekret dann mit einem Taschentuch oder Wattestäbchen. Wenn Du Dich traust, kannst Du auch mit dem Wattestäbchen vorsichtig in die Nase rein, natürlich nur, wenn Dein Zwerg stillhält. Am besten also beim Schlafen. Ansonsten viel an die frische Luft (da fällt das Atmen leichter) und auf eine höhere Luftfeuchtigkeit achten. Ich wünsche Deinem Zwerg eine recht schnelle gute Besserung! :-D

Beitrag von mamijung 20.02.06 - 14:18 Uhr

Hallo

gehe zur Apotheke und kaufe Babix. das sind tropfen die an den pulover kommen und eingeatmet werden.

viel glück