Vaterschaft bzw. Unterhalt

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von angel1 20.02.06 - 10:52 Uhr

Hallo an alle
hab mal ne frage und zwar bin mit dem vater meines kindes noch zusammen wohnen aber nicht zusammen muss er dann trotzdem unterhalt zahlen.hab keine ahnung wie das funktioniert muss er zahlen wenn wit nicht zusammen wohnen oder auch wenn wir zusammen wohnen.und wie ist das mit der vaterschafts annerkennung er will einen vaterschaftstest zur sicherheit das er auch der vater ist was er zu 100 % ist aber ihr wisst ja wie männer so sind.
lg patricia danke für antworten

Beitrag von lilly7686 20.02.06 - 11:17 Uhr

Hallo!
Erst mal: Zahlen muss er erst, wenn er die Vaterschaft anerkennt. Und wenn er unbedingt einen Test braucht, dann musst du so lange warten. Und sobald er die Vaterschaft anerkennt bzw. ein Test beweist, dass er der Vater ist, muss er natürlich zahlen. Am Besten ist, du gehst zum Jugendamt und ihr lasst euch dort beraten.
Liebe Grüße
Lilly und Leonie

Beitrag von coolhh_ist_wieder_da 20.02.06 - 12:28 Uhr

"aber ihr wisst ja wie männer so sind."

Nein, erzähl mal, wie sind Männer denn so?

Beitrag von eifelsonne 20.02.06 - 13:57 Uhr

Echt, das weißt du nicht?

Du weißt nicht, dass es in Deutschland nicht ein Kuckuckskind gibt?

Aber du weißt schon wie Frauen sind?!? #freu