NMT+4 (wann testen)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dina25 20.02.06 - 11:08 Uhr

hallo,

bin heute nmt+4 hatte gestern gedacht meine mens kommt da ich gestern abend so unterleibschmerzen hatte. hab auch rückenschmerzen über dem po und immer noch leicht unterleibschmerzen.
aber bis jetzt ist immer noch nichts da.
gestern morgen der test war negativ.
wie lange soll ich noch warten bis zum nächsten test???
wie siehts denn bei euch aus???


lg nadine

Beitrag von pauli33 20.02.06 - 11:13 Uhr

Hallo!

Bin NMT+3 ( siehe Posting weiter unten) und hab mich noch nicht mal getraut zu testen. Kann ja auch sein, daß sich der #ei verschoben hat und die Mens später kommt.

Ich habe Brustspannen, wie immer vor der Mens (PMS), Rückenschmerzen überm Steißbein und Ziehen im Unterleib. Ich wrte noch bis morgen und teste dann, schlimmer als negativ kann es ja nicht sein#cool

Viel #klee

Beitrag von dina25 20.02.06 - 11:19 Uhr

hallo,

ich hab ja erst am 15 januar die pille abgesetzt bin also im ersten ÜZ und hatte meinen eisprung am 31.1 und laut urbiakalender am 2.2
aber ich meine ihn gespührt zu haben und auch mein ovutest war am 30.1 positiv.
also geh ich von aus das er am 31.1 war.
hatte am 16.2 nmt kam bis heute nichts, haba uch rüchenschmerzen und leichte unterleib schmerzen. mein test gestern war ja nun negativ. ich denke vielleicht auch das sich die mens nur verschiebt. der körper muss sich ja vielleicht erst mal dran gewöhnen das ich sie abgesetzt habe. hab sie aber nur 6monate genommen.
in welchem ÜZ bist du denn???


lg nadine

Beitrag von pauli33 20.02.06 - 11:25 Uhr

Bin im 3ÜZ und wir üben fürs zweite Kind.
Unsere Tochter ist schon 51/2.

Bin mit meiner Tochter im 4ÜZ, nach 11 Jahren Pilleneinnahme ss geworden.

Hoffe es klappt auch diesmal so schnell......

Beitrag von dina25 20.02.06 - 11:33 Uhr

dann drück ich dir mal ganz fest die daumen das es klappt...

kannst dich ja melden wenns geklappt hat.würd mich freuen...


lg nadine

Beitrag von ina175 20.02.06 - 11:12 Uhr

Hallo Nadine,

ich konnte bereits 2 Tage vor NMT leicht positiv testen. Ich hatte allerdings einen schnellen Beta-hCG Aufbau.

Ich persönlich würde noch 1-2 Tage warten und dann evtl. zum Arzt gehen, der kann dann Blutabnehmen.

Alles Liebe und viel Glück

Ina + #stern im #liebe

Beitrag von traumangel 20.02.06 - 11:20 Uhr

Hallöchen !

Na ich bin heute auch NMT+3 und habe heute Morgen getestet ........ war nur ganz leicht Positiev....... geh heute Mittag zum Dr. !

Versuch es doch einfach mit einem Frühtest!
Drück dir die Daumen ! #pro

Lieber Gruß
Traumangel