Schuhgrösse für Neugeborenen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrs.ivanisevic 20.02.06 - 11:15 Uhr

Hallo Kugelis,

bin gerade bei eBay am schauen, aber welche Grösse tragen denn Babys von / ab 56cm #augen
? Gr. 21 ? Gr. 22 ? Häh #kratz ? (Er kriegt sicherlich Riesenstämpfer mit uns als Eltern ;-))

Danke,

Margrieta + #ei 'Lil'P' (31.SSW)

Beitrag von lady_chainsaw 20.02.06 - 11:17 Uhr

Hallo Margieta,

da Neugeborene definitv noch nicht laufen können, benötigen sie auch keine Schuhe!!

Es reicht, wenn man ihnen Söckchen anzieht.

Luna hatte ihre ersten Schuhe mit 11 Monaten und trug damals Größe 19.:-)

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von mrs.ivanisevic 20.02.06 - 11:19 Uhr

Ja, aber bei uns in der Wohnung (Altbau) isses kalt und ich selber HASSE kalte Füsse, möchte solche Krabbelschuhe kaufen. Auch wenn ich das Kind im Tuch draussen trage möchte ich, dass die Füsschen warm bleiben!

Danke immerhin, das ist schon mal ein Richtlinie!

Beitrag von lady_chainsaw 20.02.06 - 11:26 Uhr

Huhu, ich nochmal.

Also wir hatten damals für Luna in der Wohnung (auch Altbau) einfach nur Strampler und vlt. noch ein paar Socken drüber.

Wenn ich mir ihr draußen war und sie im BabyBjörn, dann hatte ich so Schüchen, die dick gefüttert waren - also keine richtigen Schuhe. Gab´s im Babymarkt.

Bei so kleinen ist es übrigens so, dass eher die normale Kleidergröße auf den Socken und so steht, seltener eine Schugröße.

http://cgi.ebay.de/Babyschuhe-Sterntaler-17-18-Microfleece-dunkelblau_W0QQitemZ7369765561QQcategoryZ44378QQrdZ1QQcmdZViewItem

So ähnlich sahen die Schuhe aus, nur halt noch gefüttert.

Gruß

Karen

Beitrag von mrs.ivanisevic 20.02.06 - 11:33 Uhr

Super, danke, genauso was meinte ich!
Es schimpft ja hier schon jemand mit mir, dass Schuhe die Füsse nur Kaputt machen im Babyalter, aber schöne warme, weiche Schühchen wären klasse. Habe schon welche aus weiche Materialien bei eBay gesehen.

#herz lichen dank!

Beitrag von leonluca2006 20.02.06 - 11:20 Uhr

Hey Mrs Ivanisevic :)

also ich hab auch ein paar schuhe von nike bei e-bay für unseren Steppke gekauft.
In 16 und 17.
Größe 21 und 22 tragen die Kleinen meist erst mit 1-2 Jahren.
Ich kann dir aber auch nicht 100% sagen ob die Schuhe passen.
Ich habe Schuhgröße 42,5 und mein Mann 48,5 und dann denke ich unser Kleiner hat wohl auch recht große Füße.
Also entweder du kauft 16 oder 17 und gehst eben das risiko ein dass es vielleicht nicht sehr lange passt,
oder du wartest bis dein Kleiner da ist und gehst dann mit ihm direkt einkaufen :)

LG Krümel mit Leo (38. ssw)

Beitrag von mrs.ivanisevic 20.02.06 - 11:22 Uhr

Super!

Habe auch 41 (mittlerweile 42) und mein Schatz 47-48!!! Man kann ja mal schauen, macht auch Vorfreude! Danke dir vielmals!

Beitrag von max101202 20.02.06 - 12:36 Uhr

Hallo,
also mit Größe 21/22 für 1-2 Jährige gehe ich definitiv nicht mit. Mein Sohn hat seine ersten Schuhe, die er auch im Kinderwagen an hatte, in Größe 22 an, da war gerade mal 9 Monate alt. Jetzt sind wir bei 28/29 angekommen und er ist 3 J. und 2 Monate alt.
Ich habe auch Schuhe in Größe 18 zu Hause. Ganz tolle von Nike (bei ebay 45 Euro!!!), doch umsonst gekauft. Aber egal, bekommt er zum 18. Geburtstag ;-).
Aber jeder ist unterschiedlich, in Größe, Gewicht und halt auch in der Größe der Füße.
LG Nicole

Beitrag von maximama22 20.02.06 - 11:21 Uhr

Hallo du,

21, 22 ist viel zu groß. Meine Freundin hat 17 gekauft und selbst die haben erst nach acht Wochen gepasst obwohl ihr Sohn 58cm groß war. Aber kleiner gibts glaub ich keine Schuhe.

Hab auch Adidas Schuhe in Größe 17 gekauft.

Viel Spaß noch beim schauen

Gruß Maximama mit Maximilian (ET+2)

Beitrag von schokikeks 20.02.06 - 11:22 Uhr

Hallo!

Ich habe für David erstmal nur so Rasselschuhe besorgt, die haben eine Einheitsgröße (0-6 Monate).

Richtige Schuhe braucht man ja noch nicht!

Aber 21.22. ist zur groß, ich glaube die Babyschuhe fangen bei Gr. 17 oder 18 an!

LG Sarah ET+10

Beitrag von maxi7 20.02.06 - 11:27 Uhr

Hallo,

es ist doch gar nicht gut für die kleinen Füßchen, sie in feste Schuhe zu stecken! Da kannst Du mehr kaputt machen als gut!
Meinem Sohn habe ich mit glaube kanpp 10 Monaten Schuhe gekauft in Gr. 18, als er anfing zu laufen. Vorher hatte er nur ABS-Socken od.barfuß (Sommerkind).

LG
Yvonne

Beitrag von skihase17 20.02.06 - 12:06 Uhr

Hallo Du,

ich hatte meinem Sohn auch Schuhe gekauft, von Adidas... Sind extra für Baby`s aus einem Softkern und einer etwas härteren Schale....

Mein Sohn war bei der Geburt 49 cm klein und er konnte die Schuhe gleich nach der Geburt anziehen :-p

Ach ja die kleinste Schuhgröße bei solchen Schuhen ist 16... Habt ihr einen Intersport in der Nähe dann kannst da mal schauen ;-)

Da kaufen wir all unsere Schuhe für Yannick!

Liebe Grüße
Skihase17 + Zwerg morgen 16.SSW

Beitrag von skihase17 20.02.06 - 12:08 Uhr

Hab mal noch einen Link...

Die werden zum Beispiel gerade bei Ebay angeboten

http://cgi.ebay.de/ADIDAS-winzige-Baby-Krippenschuhe-Schuhe-16-NEU-OVP_W0QQitemZ6849886179QQcategoryZ3072QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Beitrag von schnuetchen1301 20.02.06 - 12:17 Uhr

Hallo Margrieta,
bin doch sehr entsetzt, wieviele Mütter ihren Babies Schuhe anziehen wollen. Aus fachlicher Sicht (bin Kinderärztin) kann ich nur davon abraten. Babies brauchen noch keine Schuhe. Für die Fußentwicklung sind barfuß und Socken am besten. Schuhe bekommen sie erst, wenn sie laufen und das auch nur draußen. In der Wohnung sind rutschfeste Socken oder diese weichen Ledermokkasins angebracht. Und das sollte so lange wie möglich beibehalten werden. Auch Kiga-Kinder sollten noch möglichst weiche Schuhe und auch Hausschuhe anziehen. Sebst der Erwachsene tut am besten daran oft barfuß oder wenigstens ohne Schuhe zu laufen. Erwachsene sind natürlich für sich selber verantwortlich, was sie sich an ihre Füße klabastern, aber bei Babies sollte man im Sinne des Babies denken und nicht nach den modischen Aspekten von Mama oder Verwandschaft.
LG Schnuetchen.

Beitrag von mrs.ivanisevic 20.02.06 - 12:46 Uhr

Also jetzt:

ICH WILL MEIN KIND NICHT IN HARTE SCHUHE ZWINGEN

sowas habe ich auch nie gesagt, ich weiss nur, wie kalt es noch sein kann in Mai und Juni und selber hasse ich kalte Füsse (weil ich sie immer habe). Laufe zu Hause z.b. auch auf Lammfellschuhe mit weiche Ledersohlen rum.
Möchte mein Kind so viel es geht im Tuch tragen und dann braucht er bei Kälte ein paar Babyschuhe. So heissen die Dinger nun mal, auch wenn sie aus Stoff, Filz oder weiches Leder sind; "Erstlingsschuhe" oder "Babyschuhe".

Sorry, ich bedanke mich für die Hilfe, aber es klingt ja hier als ob ein paar mich nur belehren wollen, obwohl ich ja nur nach Grössen gefragt habe.

Werde mal nach Grösse 16/17 Ausschau halten.

Danke,

Margrieta + #ei 'Lil'P' (der warme Füsschen haben wird)

Beitrag von mrs.ivanisevic 20.02.06 - 12:49 Uhr

WOW, hier kann sich ein werdende Mami den Nachmittag mit füllen ;-) ;-)

Danke DIR!!!!

Beitrag von tagesmutti.kiki 20.02.06 - 13:10 Uhr

Hi,

ich kann dir als 2fache mami nur den Tip geben deinem kleinen warme Socken anzuziehen. Einmal unter dem Strampler und wenn die nicht reichen noch ein paar über dem Strampler.
Wir hatten selber für unsere Kinder ganz kleine babyschuhe (H&M) in Gr.56 daheim aber für solch kleine Zwerge sind die total unbequem ob aus Stoff, Filz oder weis der Geier was.
Und da es ja nur ein paar Wochen sind wo es etwas kälter sein könnte reichen Socken wirklich aus.

Meine 2 großen waren Winterkinder und mit den Socken hatten sie immer warme Füße.

LG KiKi und Lainie SSW 30+5

Beitrag von crazycat13 20.02.06 - 13:10 Uhr

Hallo Margrieta,

ich kann Dir folgenden Shop auf Ebay empfehlen, dort haben wir jetzt schon die nächstgrößere Größe für David geordert und wir sind super zufrieden mit der Qualität und dem Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem:

http://stores.ebay.de/melbis-krabbelschuhe-shop

Größe für Dein Baby würde ich einfach noch abwarten, wenn es dann da ist, denn nachher kaufst Du welche, die vielleicht zu klein sind, das wäre doch schade...

Viel Spaß beim Stöbern!
Gruß Ines

Beitrag von coppercurl 20.02.06 - 14:34 Uhr

... kann mich ines nur anschliessen. ich hab dort auch schon das zweite paar für meinen "grossen" sohnemann geordert. supi niedlich, sehr praktisch, günstig und die frau ist ein sehr netter ebayer. und du kannst sie sicher fragen, ob sie dir auch höhere schuhe "schneidern" könnte. also, dass du die z.b. bissel schnüren könntest. aber insgesamt denk ich, dass auch die normalen echt ausreichend sind. und weil die auch innerhalb von sehr wenigen tagen da sind, würd ich auch warten. kannste ja jederzeit online bestellen - in ner stilpause ;-)

lg coppercurl, 34.ssw