Vogelgrippe

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nisiho 20.02.06 - 11:21 Uhr

Hallo!

Ich habe mal eine Frage zum Thema Vogelgrippe. Ich lese ständig, daß die Experten befürchten, daß das Virus mutiert. Warum sollte das Virus ausgerechnet jetzt mutieren? Kann mir das jemand sagen? Gibt es dafür Anhaltspunkte?

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von babyjenny 20.02.06 - 13:47 Uhr

hallo!!!man sagt wenn sich jetzt ein mensch mit dem vogelgrippe virus infiziert und der eine erkältung dazu hat und sich die erkältungsviren mit den vogelgrippeviren vermisch kommt es zu einem neuen virus,was von mensch zu mensch übertragen wird und das wäre eine katastrophe..das wäre dann wie die pest..aber villeicht ist das ja auch alles nur gerede..damals gab es das virus bestimmt auch da lagen überall tote zugvögel und die leute haben gesagt die sind vor erschöpfung gestorben,da war es halt noch nicht erforscht...?!!

lg jen

Beitrag von nisiho 20.02.06 - 16:29 Uhr

Hallo Jen!

Danke für Deine Antwort. Jetzt habe ich es auch verstanden :-)

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von cuirina 20.02.06 - 18:06 Uhr

Hallo

Viren mutieren ständig, einer der Gründe, warum es gegen AIDS keinen Impfstoff geben kann, denn der Virus verändert sich eben dauernd.
Auch der Vogelgrippevirus hat sich schon längst mehrmals verändert.
So kann es eben auch passieren dass, wenn Vogelgrippeviren mit normalen Grippeviren zusammenkommen sich die Eigenschaft überträgt, dass die Krankheit von Mensch auf Mensch ansteckend wird.
Wie wahrscheinlich das ist ist ne andere Frage.
Mein Biolehrer hat es damit verglichen, dass man bei Kraftwerken zB auch weiss, dass das ewig gut gehen kann, kann aber auch morgen eins hoch gehen.
VIelleicht ein wenig platt, aber das trifft es schon. Es KANN passieren, MUSS aber nicht.

Das letzte mal geschah etwas ähnliches nach dem 1. Weltkrieg in Form der spanischen Grippe woran auch sehr sehr viele Menschen starben.

Warten wir ab was passiert und hoffen auf unser Glück