Stilluhr feedy im Test

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ellen01 20.02.06 - 11:24 Uhr

Liebe Stillmuttis,

im neuen Young Family-Magazin habe ich von der Stilluhr feedy gelesen. Ich hätte sie gerne, weil ich mir damit die Seite, an der ich gestillt habe, besser merken kann und wie lange das her war (www.feedy.de). Irgendwo hattee ich im Internet entdeckt, dass man sich als Testerin für die Uhr bewerben kann. Ich weiß leider nicht mehr wo #kratz. Weiß jemand mehr darüber?

Liebe Grüße,

Anette mit Mia

Beitrag von lanzaroteu 20.02.06 - 11:37 Uhr

hallo....
also ich hab mir das mal angeguckt und find es doof! mein baby ist doch kein tamagotchi, das ich auf die sekunde genau fuettern muss....wenn er hunger hat gibts was und wenns mal die "falsche" seite war, ist das doch auch nicht schlimm.
ich weiss ja nicht wie alt deine kleine ist, aber nach ner zeit hat man schon raus, welche seite dran ist....

naja, jedem das seine, ich finds geldverschwendung

lg ute

Beitrag von ellen01 20.02.06 - 14:27 Uhr

Hallo Ute,

danke für Deine Nachricht. Für mich ist die Stilluhr nützlich, weil ich zwei Kinder habe und recht eingespannt bin und ich dann ganz froh bin, wenn ich im Überblick habe, wann ich mir voraussichtlich wieder Zeit zum Stillen nehme. Also mehr eine organisatorische Frage. Eine Uhr zu haben, verpflichtet ja generell nicht, pünktlich zu sein - die Uhr erleichtert mir, meinen Tagesryhtmus auf den Stillrhythmus meiner Kleinen abzustimmen.

Meine Kleine ist übrigens 4 Wochen alt, hat kurze Abstände, deshalb fühle ich auch nicht so leicht, welche Seite dran ist (Fummeltest deshalb nicht leicht ;-)).

Liebe Grüße

Beitrag von lanzaroteu 20.02.06 - 16:25 Uhr

dann machts schon mehr sinn!!
;-)
wuensch dir viel glueck beim gewinnspiel, dann wuerd sie auch nichts kosten.....#paket

lg ute

Beitrag von mellika 20.02.06 - 14:34 Uhr

Hallo Anette,

meine Freundin steckt sich immer den Ehering an die Hand an deren Brust gerade getrunken wurde.
Wäre ja vielleicht auch eine Idee.

Liebe Grüße

Melanie mit Giulia (9 Wochen)

Beitrag von rise 20.02.06 - 15:58 Uhr

Hallo Anette,

habs gefunden (google machts möglich #huepf):

http://www.baby-blog.de/lesertest.htm

Ich habe die Stilluhr und finde sie richtig gut. Ich hätte mir allerdings damals ein längeres Armband kaufen sollen. Durch die Schwangerschaft habe ich eben doch keine Gardemaße mehr...

Liebe Grüße und viel Glück beim Gewinnspiel,

Rita