Wie fühlt ihr euch NMT 24.2-25.2...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blondie2710 20.02.06 - 11:30 Uhr

hallo Mädels,

wie sieht es bei euch #freu
Bin heute ZT 32 und seit vorgestern habe ich kleine Vorboten die auf eine SS hin deuten.

Beginnend mit Übelkeit das über den ganzen Tag verteilt und extrem fettiges Haar muß sie täglich Waschen damit ich nicht aus sehe wie Struppi#schock

Mein Busen ist defenitiv größer gworden findet mein Schatz natürlich auch;-)
und habe extrem unreine Haut bekommen sehe aus wie ein Pubertierender Teenager#augen

Vermute meinen NMT mal so um den 24.2.25.2
genau kann ich ,das nicht sagen unregelmäßiger Zyklus zumindestens war er letztn Monat 37 und davor 30,33,27#schmoll

Was meint ihr soll ich noch warten mit dem Test habe am Mittwoch auch einen Termin bei der Vorsorge und weiß nicht ob ich solange noch warten kann#schwitz

#danke für eure Antwort5en und sorrry fürs viele #bla#bla#bla

Lg blonde 1 ÜZ #huepf

Beitrag von mumpeltrine 20.02.06 - 11:40 Uhr

Hallo Blondi,

ich hibbel mit dir! Hab NMT am 22.2.! Meine Cousine rief gerade an und fragte mich, ob sie mir einen SST kaufen soll! Ist das nicht lustig! *grins*

Ich habe zu ihr gesagt, dass sie nen ruhigen machen soll! *feixel*

Ich habe auch einen sehr unregelmäßigen Zyklus, also habe ich den längsten angesetzt, um "ganz sicher" zu gehen. Wer weiß, vielleicht wird mein Zyklus ja wieder etwas läääääänger! *würg*

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!

LG Sandra.

Beitrag von blondie2710 20.02.06 - 11:44 Uhr

huhu Sandra,

hast du schon irgendwelche Anzeichen für eine SS?
Ich drücke dir auf jedenfall die #pro#pro#prodas die Pest nicht eintritt.


Beitrag von mumpeltrine 20.02.06 - 11:51 Uhr

Ich nochmal! Also auf irgendwelche Anzeichen verlaß ich mich definitiv nicht mehr, da mich mein Körper letzten Monat mächtig veralbert hat. Ich laß es einfach auf mich zukommen!

LG Sandra.

Beitrag von blondie2710 20.02.06 - 11:56 Uhr

was meinst du soll ich Testen oder bis Mittwoch warten und bei meiner Fa einen Test machen#schwitz

Beitrag von sonja31 20.02.06 - 11:44 Uhr

Hi,

ich habe auch NMT am kommenden Wochenende, Samstag :-)

Habe ab und zu mal so ein Stechen im Unterbauch, auch ein Ziehen, geht aber gleich wieder weg. Manchmal ist mir teilweise mal kurz schwindelig, kann aber auch am Wetter liegen.

Möchte mich nur nicht so reinsteigern, dass hinterher die Enttäuschung nicht so groß ist, falls es nicht geklappt hat.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt :-)

Alles Gute für Euch
Sonja

Beitrag von blondie2710 20.02.06 - 11:47 Uhr

hallo Sonja ,

in welchem ÜZ bist du den?

Ich wünsche dir viel Glück #kleedas die Pest nicht kommt.
gib bescheid wenn es was neues gibt.

Beitrag von sonja31 20.02.06 - 12:24 Uhr

Hi,

ich bin jetzt im 1. richtigen ÜZ, also mit Tempi messen und Ovulationstest.

Letztes Jahr im Februar hatte ich leider eine Fehlgeburt und habe danach auch noch 1/2 Jahr verhütet, weil der seelische Schmerz zu groß war.

Hoffe, dass es jetzt geklappt hat und alles gut wird :-)

Wünsche Dir natürlich auch alles Gute!!

Liebe Grüße
Sonja

Beitrag von blondie2710 20.02.06 - 12:40 Uhr

das tut mir leid mit deiner Fg#liebdrueck
ja ich weiß wovon du sprichst meine Fg war im Mai 05 und jetzt befinde ich mich auch im 1 ÜZ .
Ich hatte auch sehr lange zu knabbern und war oft sehr traurig und immer wieder hatte ich im hinter Kopf warum ich und das schon zum 2 Mal?

Laß uns nach vorne schauen#liebdrueck
Ich wünsche uns Alles Gute und das wir bald ein #baby im Armen halten werden.

Beitrag von michi0000 20.02.06 - 12:00 Uhr

Hallo an alle,
auch ich hab am 24. mein NMT und kann´s gar nicht mehr erwarten zu testen. Bin aber total verunsichert!! Laut Urbia war mein ES am 10/01,laut meiner FÄ war ich am 06/01 schon mitten im ES (ich hatte an dem Tag eine Untersuchung).Muß dazu sagen,daß ich im Nov ne FG mit AS hatte.
Nun weiss ich nicht ob ich vielleicht schon mal testen soll. Was sagt Ihr dazu? Würdet Ihr testen??

Danke im Vorraus und viel viel Glück #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von blondie2710 20.02.06 - 12:07 Uhr

das mit deiner Fg tut mir leid#liebdrueck meine letzte Fg war im Mai 05.
wie hat sich den dein Zyklus eingependelt ist er jeden Monat gleich.
Ich bin momentan auch in der Zwickmühle und weiß auch nicht ob ich testen soll oder noch bis Mittwoch warte da habe ich sowieso einen Termin bei meiner Fa.
Hast du den irgendwelche Anzeichen die drauf hin deuten auf eine evtl. SS
eigentlich sagt man ja ,das man niemals vor NMT testen soll weil es immer noch passieren kann ,das das #eimit der Blutung abgehen kann wenn es nicht richtig eingenistet war.
Ich wünsche dir Viel Glück#klee#klee#klee

Beitrag von michi0000 20.02.06 - 12:23 Uhr

Hi,

erstmal #liebdrueck

Mein Zyklus müßte eingentlich eingependelt sein (lt.FÄ). Von wg SSanzeichen..!Weißt ja wie das ist..vielleicht auch nur Fantasie.Hatte letzte Woch eine leichte Schmierblutung und leichten Durchfall (Sorry #hicks).Bin zickig (vielleicht auch nur nervös..),muß ständig aufs Klo und hie und da ziept es im Bauchbereich....
Na ja,wie gesagt,vielleicht auch nur Einbildung.Will mir nicht zu viele Gedanken machen,sonst ist die Entäuschung zu groß.
Aber die Lust zu testen ist einfach RIIIIIESEN groß..#augen

Wie siehts bei Dir aus??

LG Michi#blume#blume#blume

Beitrag von blondie2710 20.02.06 - 12:32 Uhr

SS Anzeichen ohne ende Übelkeit ,Unreine Hat ,Busen ist größer geworden und ich bin sehr Zickig man bringt mich ziemlich schnell auf die Palme#gruebelLaß das bitte keine PMS anzeichen sein#schmoll
Ich gehe nachher einkaufen und ich weiß ganz genau ,das der SST in meinen Korb wandert und ich morgen früh vor lauter neugier Testen werde;-)

Gib bescheid wenn es was neues gibt bei dir#liebdrueck

Beitrag von sumica 20.02.06 - 12:07 Uhr

Hi,

ich hatte auch am 10.02. ES (ich nehme an, du dachtest 10.02 und nicht 10.01.?!)... und testen wäre finde ich zu früh, gedulden wir und noch ein bisschen ?! #schwitz

LG Jeni #freu

Beitrag von michi0000 20.02.06 - 12:14 Uhr

Hi,
ja,sorry,meinte 10/02 #hicks#hicks
Jeder von uns weiß daß zu früh testen einfach sch.... ist und trotzdem tendiert jeder dazu "es" zu tun!!
Na ja,wir Weiber...(würde mein Freund sagen....!)

Wünsche Dir/uns viel Glück#liebdrueck und vorallem viiiiiel Geduld

(Hoffe bald von Euch ne gute Nachricht zu bekommen)

LG Michi

Beitrag von sonja31 20.02.06 - 12:37 Uhr

Hi,

ab wann testet Ihr denn?

Ich hatte schätzungsweise am 10. meinen Eisprung, ist dann ein Test noch nicht zu früh??

Liebe Grüße
Sonja

Beitrag von strawunzel 20.02.06 - 14:42 Uhr

Hallo!
Laut eigener Einschätzung habe ich am 22. Februar NMT. Laut Zyklusblatt habe ich am 25. Februar NMT.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=68073&user_id=597347

Es sieht jedoch schlecht aus.
Werde es im nächsten ÜZ wieder probieren. Da ich es diesen ÜZ das erste Mal mit Tempi messen, Ovutest und Persona probierte, habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten.

Ich drücke Dir fest die Daumen!

Strawunzel

Beitrag von blondie2710 20.02.06 - 14:54 Uhr

hallo Strawunzel,

das die Tempi so fehlt ist eher:-[
aber noch ist nichts vorbei es wenn du die Pest bekommst.drücke dir natürlich die Daumen ,das du sie nicht bekommst.
hast du den irgendwelche Anzeichen einer SS?
trotz meiner Anzeichen habe ich so eben einen Test gemacht und der viel natürlich negativ aus ich könnte mir echt in den A...beißen
vorhin schreibe ich noch am besten nie vor nmt Testen.
#augen
Viel Glück beim SS werden.
Lg blondie die sich gerade über sich selbst Ärgert:-[

Beitrag von strawunzel 20.02.06 - 15:03 Uhr

Hallo!

Außer dass mir letzte Woche ein paar Mal schwindelig war und ich immer wieder ein Ziehen in der Leiste habe, erkenne ich keine Anzeichen. Letzte Woche war ich erkältet und daher kann auch der Schwindel herkommen.

Im meinem vorletzten ÜZ war mir zwei Wochen schlecht und damals war ich mir sicher SS zu sein. War jedoch nicht so. Seitdem gebe ich gar nichts mehr auf dubiose SS-Anzeichen. Kann ja auch alles PMS sein.

Zu Deinem TEst: das kenn ich auch! Der Verstand sagt: abwarten, und das Gefühl sagt: komm mache einen Test.

Ich drücke Dir trotz Deinem neg. Testergebnis ganz fest die Daumen!

Wie Du selbst weißt: Noch ist nichts verloren! Die Hoffnung lebt!

LG,
Strawunzel