Heute abend Wurzelbehandlung..

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von moonlight1de 20.02.06 - 11:32 Uhr

Hallo,

bekomme heute abend eine Wurzelbehandlung und habe tierischen Bammel. Wer kann mir die Angst nehmen? Fühl mich auch irgendwie schlecht dabei meinen Zahn abtöten zu lassen, aber ich hab auch keine Lust mehr auf Zahnschmerzen :-(

Kann ich dann morgen schon wieder arbeiten oder ist das wie nach einer normalen Behandlung mit Spritze?

LG Andrea

Beitrag von lady_chainsaw 20.02.06 - 11:35 Uhr

Hallo Andrea,

es ist eine ganz normale Behandlung - Du bekommst eine Betäubundsspritze und dann legt der ZA los.

Ist aber eigentlich nichts anderes als wenn er bohren würde, auch wenn es sich manches Mal etwas anders anfühlt/anhört.

Klar kannst Du am nächsten Tag wieder arbeiten gehen - habe ich bis jetzt immer gemacht, und ich hatte schon einige Wurzelbehandlundgen #schmoll

Gruß

Karen

Beitrag von nicole2012 20.02.06 - 11:56 Uhr

Hallo Andrea,

Du brauchst echt keine Angst vor der Wunzelbeh. haben.

Der Zahn wird unter betäubung aufgebohrt und der ZA entfernt den Nerv mit kleinen Nädelchen. Dann bereitet er den Wurzelkanal für die Wunrzelfüllung vor.

Vorher macht er noch eine sogenannte "Meßaufnahme" um den Kanal auszumessen, damit er weiß wie weit er füllen kann.

Es kann aber auch sein, daß er erstmal noch ne medikamentöse Einlage macht. Das heißt, dann mußt Du nochmal wieder kommen. Es kommt darauf an, wie gut er den Wunrzelkanal bearbeiten kann.

Aber Du bekommst von der Behandlung nichts mit. Außer das geröngt wird.

Also, mach Dich nicht verrückt...#klee

LG Nicole

(Zahnarzthelferin)

Beitrag von moonlight1de 20.02.06 - 12:23 Uhr

Danke Mädels,

ihr habt mich aufgebaut, werde trotzdem noch etwas bibbern - ich hasse nämlich Spritzen! Egal, mein Zahnarzt kann die zum Glück recht schmerzfrei setzen.

Wenn ich morgen noch lebe, melde ich mich und berichte #gruebel

LG Andrea

Beitrag von myvancouver 21.02.06 - 00:02 Uhr

Hab Dir nachträglich auch noch die Daumen gedrückt #pro,
ich bekomme am Do ein Zahnimplantat und fühle mich genauso beschissen wie Du heute ...

LG
Sandra

Hoffe, es ging alles glatt! #klee

Beitrag von moonlight1de 21.02.06 - 13:22 Uhr

Hallo Sandra,

das ist lieb von dir, dass du an mich gedacht hast! Ich werde dann auch mal die Daumen für dich drücken, wenn du am Donnerstag dran bist...

Ansonsten lag ich gestern eine Stunde beim Zahnarzt auf dem Stuhl rum, weil ein Wurzelkanal nicht wollte, wie er sollte :-p. Hab jetzt halt noch leichte Schmerzen am Kiefer, weil das ja schon anstrengend ist, die ganze Zeit den Mund aufzuhalten...

Also bis denne und viel #klee

LG Andrea

Beitrag von myvancouver 21.02.06 - 23:16 Uhr

Danke für's Daumendrücken am DO, und ich freue mich für Dich, dass doch alles ganz gut gelaufen ist! Hoffentlich ist auch Dein "Muskelkater" bald vergessen!

Bis bald wieder

Sandra

... bibber ...
#schwitz