kann es sein, jetzt schon anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schneggerle 20.02.06 - 11:43 Uhr

hallo,

hab mal wieder eine frage: wenn ich letzten Mittwoch also am 15,02. meinen ES hatte, kann es jetzt schon sein, dass es mir übel ist. habe seit gestern morgen totale übelkeit und rückenschmerzen. auch meine Brust fühlt sich ganz komisch an. oder ist das noch zu bald für Anzeichen?

danke
schneggerle

Beitrag von tanja1975 20.02.06 - 11:47 Uhr

Hallo Schneggerle,

ich würde sagen, es ist zu früh. Das #ei hat sich ja noch gar nicht eingenistet. Und Anzeichen kann man erst haben nach Einnistung, da sich ab dann das HCG bildet, das die Anzeichen auslöst.

Grüße
Tanja

Beitrag von niddle 20.02.06 - 13:42 Uhr

HI,
na, da tipp ich doch mal ganz einfach auf gemeines verar..... PMS....


LG Nita