Zykluslänge und mein erstes ZB????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gelbe79 20.02.06 - 11:44 Uhr

Halli Hallo Hallöle,
so mein erstes ZB ist nun vollständig ausgefüllt :-)

Jetzt wollte ich das ganze mal analysieren.
Urbia hatte mir meinen NMT erst viel später angezeigt als es dann tatsächlich war.
Meine Zykluslänge ist doch jetzt 29 Tage oder #kratz
Wenn man von einer Zykluslänge von 29 Tagen ausgeht, war aber doch mein ES total spät im Monat oder #kratz
Kann ich jetzt davon ausgehen, daß ich immer so um den 18. ZT meinen ES hab?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=68566&user_id=605039

Wäre euch wirklich dankbar wenn ihr mir dazu was schreiben könntet #liebdrueck
LG
#blume#blume#blume

Beitrag von silke321 20.02.06 - 11:52 Uhr

Hallo,

Deine 2te Zyklushälft war diesen Monat recht kurz und die Temperatur auch recht nah an der Coverline.

Der FA kann Dir um den 21 ZT (nach ES)Blut abnehmen und den Progesteronwert prüfen, der nach dem ES steigen sollte. So kann eine GKS festgestellt werden.

LG und #klee,
#liebdrueck Sillke + #stern

Beitrag von silke321 20.02.06 - 11:53 Uhr

Ich nochmal!

Ruf aber lieber mal beim FA an und sprech mit ihm darüber!

#liebdrueck

Beitrag von gelbe79 20.02.06 - 15:16 Uhr

Hi und danke für die Antwort,
was ist eine GKS und ist das schlimm???
Grüßchen

Beitrag von silke321 21.02.06 - 05:24 Uhr

Morgääääääääääähn#gaehn

Heute bin ich irgendwie gar nicht aus dem Bett gekommen.#gaehn

Na egal. GKS ist nur die Abkürzung für Gelbkörperschwäche.
Diese kann die Einnistung verhindern, oder eine FG bewirken.
Ist aber vom FA gut zu behandeln.#freu

Grüße,
#liebdrueckSilke +#stern

Beitrag von doro273 20.02.06 - 13:41 Uhr

Hallo,
also Deine Zykluslänge beträgt 28 tage, weil der Tag, an dem die Mens einsetzt, schon als Tag 1 vom nächsten Zyklus zählt.
Und Silke hat recht, wenn der ES tatsächlich am ZT 18 war, ist die 2. Zyklushälfte ein bissel zu kurz. Normalerweise sollten zwischen ES und Mens ca. 14 Tage liegen. Deswegen zeigt Dir Urbia den NMT auch später an.
Ich würde erstmal weiter tempi messen, dann siehst Du ja, ob Dein ES immer so spät ist.
LG Doro


Beitrag von niddle 20.02.06 - 13:41 Uhr

Hi,
jetzt wäre es hilfreich zu wissen, ob zu erst kürzlich die Verhütung (Pille) abgesetzt hast, oder schon länger.

Wenn Du erst abgesetzt hast, dann kann es sein, daß Dein Körper noch braucht um sich richtig einzupendeln.

Eine Zykluslänge zw. 26-35 Tagen ist übrigens ganz normal und auch wenn es bei Dir in dem Rahmen schwanken sollte völlig in Ordnung. Frau ist schließlich keine Maschine....

10 Tage nach ES Tempi oben ist allerdings schon bissi kurz fürs einnisten..... Warte einfach mal noch 2 Kurven ab, wenn es dann immer so kurz ist, brauchst Du entweder Mönchspfeffer oder ein Gelbkörperpräparat. Einfach dann die Kurven zum FA mitnehmen, dann wird der das schon richtig behandeln.....


LG Nita

Beitrag von gelbe79 20.02.06 - 15:18 Uhr

Hmmm....hab die Pille schon vor ca. 1 Jahr abgesetzt, daran kann es also denke ich nicht liegen...war selbst ganz überrascht, daß die Mens so früh da war. Normalerweise läßt sie sich länger Zeit. Naja vielleicht war jetzt einfach nur der Februar irgendwie komisch, doof dann halt das das gerdade mein erster Meßmonat war....