Ich brauche dringend euren Rat!!!!Soll ich oder soll ich nicht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julekr 20.02.06 - 11:45 Uhr

Hallo ihr Mitkugeln!!:-p

Ich bin in der Ausbildung und habe eigentlich Mutterschutzurlaub.

Nun beginnt ab nächste Woche wieder Schule...
soll ich zur Schule gehen oder lieber zu Hause bleiben. Damit ich kein Unterrichtsstoff verpasse? Ich hätte auch jemanden, der für mich mitschreibt! Ich bin irgendwie zweigeteilter Meinung und weiß nicht so recht weiter! #gruebel
Habe nämlich Angst, dass ich während des Unterrichts Wehen bekomme oder vielleicht sogar einen Blasensprung! Wäre Schulunterricht zu viel Streß für meine Süße?Was würdet ihr tun?

#danke euch für euren Rat!!

Gruß Jule 36.SSW

Beitrag von nisivogel2604 20.02.06 - 11:48 Uhr

Hallo Jule,
ich würde ruhig hingehen. Das ist doch nur ein Vorteil für dich, wenn du den Stoff selber mitkriegst.
Frag doch deine Fä vorher nochmal. Kannst du überhaupt noch so lange sitzen? Ich hatte ja schon Probleme ne halbe Stunde im Bus zu sitzen. Aber mehrere Stunden Unterricht?
LG Denise (40 SSW)

Beitrag von julekr 20.02.06 - 12:01 Uhr

Hallo, so richtig sitzen geht nicht mehr...manchmal ja...aber größtenteils nicht. Habe ja schon Schwierigkeiten im Liegen die richtige Position zu finden!!

Gruß Jule 36.SSW

Beitrag von braut04 20.02.06 - 11:49 Uhr

Hallo Jule,

wenn es dir gut geht und du Lust dazu hast dann geh doch hin.
Ich habe in einer Woche Termin und gehe auch noch einmal in der Woche zu einem Kurs.

Ich würde mir nur die wichtigen STunden raussuchen. Religion oder sowas muss ja nicht sein. Und wenn du merkst, dass die das alles zuviel ist kannst du ja immer noch nach Hause gehen.
LG Nicole

Beitrag von julekr 20.02.06 - 12:02 Uhr

Hallo Nicole,
Danke für den Tipp!!Ich werde mir wohl auch die wichtigsten Fächer aussuchen, wie Psychologie und Pädagogik!! Musik und Kunst werden dann einfach wegfallen!!

Gruß Jule

Beitrag von mrs.ivanisevic 20.02.06 - 11:50 Uhr

Hi,

du kannst auch halbe Tage mitmachen. Ich würde einfach weiter in die Schule gehen, ausser es schlaucht dich zu sehr, du musst ja auch Kräfte sammeln. Nur auf der Couch rumhocken wenn man sich noch wohl fühlt, is auch nicht schön, und so hast du ablenkung bis dahin. Du kannst auch von Tag zu Tag entscheiden, wie du dich fühlst. Immerhin ist jeder Stunde die du noch mitmachts eine, die du nicht nachher einholen musst.

Und wenn die Wehen oder dein Blasensprung einsetzten während der Unterricht, bist du immerhin nicht alleine :-) auch ein Vorteil, glaube ich.

Alles Gute,

Margrieta + #ei 'Lil'P' (31.SSW)

Beitrag von julekr 20.02.06 - 12:05 Uhr

Hey Margrieta,
ich weiß nicht, ob ich das so toll finden würde, wenn ich alle meinen Blasensprung mitbekommen, vorallem weil ich mit den Leuten noch 2 Jahre zu tun haben werde...#schock

Ich weiß nicht, ob ich mich mehr schämen würde, oder meine Kollegen.

Gruß Jule

Beitrag von schneelicht 20.02.06 - 11:54 Uhr

Hallo Jule,

das lange Sitzen in der Schule kann schon sehr anstrengend sein.
Bin bis ende Januar auch Vollzeit zur Schule gegangen, habe dann aufgehört, da ich, wenn ich weitermache sowiso einiges wiederholen muss.

Hast Du denn Blockunterricht?

Ich würde es einfach ausprobieren und wenn es Dir nicht gut geht nach Hause gehen.

Viele Grüße und alles Gute Melanie

Beitrag von julekr 20.02.06 - 11:59 Uhr

Hey,
es ist ne staatliche Schule...d.h. Vierteljahr Praktikum und Vierteljahr Schule...und jetzt beginnt eben Schule wieder!!

Gruß Jule 36.SSW

Beitrag von daniel1012 20.02.06 - 12:05 Uhr

Hi Jule,

habe genau das selbe Problem. Ich bin in der Ausbildung. Im Mai soll meine Kleine Tochter kommen. Da habe ich aber auch meine Abschlussprüfung.

Genaue Daten sind 9,10 und 12 Mai sind die TErmine für den schriftlichen Teil und der 12 ist natürlich auch mein ET. Ziemlich dumm gelaufen. Aber naja ich nehme die Dinge so, wie sie gekommen sind.

Ich werde schauen, wie ich mich bis vor der GEburt fühle und dann Tag für Tag entscheiden ob ich gehe oder nicht. Fühle ich mich schlecht bleib ich zu hause, fühle ich mich gut, werde ich auch zur SChule gehen.

LG Nadine + Tochter Leni inside

Beitrag von julekr 20.02.06 - 12:10 Uhr

Hi Nadine,
du hast es ja noch schlimmer getroffen.
Bei mir ist es so, dass, wenn ich Klausuren verpasse, ich sie nur alle 2 Wochen nachschreiben kann. Das würde bedeuten, dass sich viele Klausuren ansammeln und ich an einem Nachschreibetermin mehrere Klausuren schreiben muss, ob ich will oder nicht. Und das ist halt das, was mich so nervt. Aber da muss ich wohl durch!!

Dann werde ich auch spontan entscheiden, ob ich zur Schule gehe!!

#danke für deine Antwort!

gruß Jule+Tochter Charleen

Beitrag von daniel1012 20.02.06 - 12:15 Uhr

Hi jule,

bitte bitte nichts zu danken. Antworte doch gerne auf Beiträge, auch wenn ich nicht immer helfen kann.

LG Nadine