Die Sturmflut Teil 1

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von elamama 20.02.06 - 11:56 Uhr

Lieber Urbianer(innen),

mich wudnert es,dass es noch kein Posting zur Sturmflut auf RTL gibt.

Leider hab cih die erste Viertelstunde gestern verpasst,was der Sache aber sicherlich keinen Abbruch tut,ansonsten fand ich den Film wirklich spannend(dabei bin ich wahrlich kein Fan von Fernsehfilmen)
und werde mir natürlich auch den 2. Teil heute Abend ansehen!

Schade allerdings finde ich,dass RTL im Vorfeld soviel über die Dreharbeiten berichtet hat,denn das lenkt mich irgendwie tierisch ab,wenn ich mir vorstelle,wie die Darsteller und das team diesen Film gedreht haben. Ich finde,RTL hätte nach der Ausstrahlung des Zweiteilers darüber berichten sollen!

Der Kleine Junge(heißt Phillip,glaube ich),ist das nciht der Kleine,der auch bei Ritas Welt den Sohn von Rita gespielt hat?


Liebe Grüße
und viel Spaß allen,die heute Abend Teil 2 sehen werden!
Ela#freu

Beitrag von regenbogenmum 20.02.06 - 12:25 Uhr

hallo, ich fand den film nicht sooo gut, er ist zwar mit vielen berühmten schauspielern gedreht worden ,aber irgendwie finde ich will mal jeder schnell zum zuge kommen , von allem schnell ein bissel zeigen, von dem thema zum anderen ,die zeit ist ja knapp. da ich selber ein wenig schauspiel erfahrung habe , kann ich es ganz gut merken . sicherlich ist der film spannend aber nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. aber trotzdem werde ich mir den 2ten teil natürlich anschauen.lg

Beitrag von sasi77 20.02.06 - 12:29 Uhr

Hallo,
also ich hab den Film nicht gesehen...
War mir zuviel Werbung...ständig auf RTL und in jeder Zeitung....#augen
Und dann noch ein 2teiler...

Naja...mag ja spannend klingen, aber ich hab noch genug von dem "Haialarm auf Mallorca" da hatten sie ja auch so eine Werbung gemacht...und wir haben uns weggeschmissen vor Lachen was das für ein Scheiß war!!!

LG
Sasi

Beitrag von sunny156 20.02.06 - 12:58 Uhr

Hallo,

ich hab den Film nur am Rande geschaut und fand ihn jetzt auch net so dolle!!!!!!!!!... Die Werbung war ja wahnsinn... aber war ehrlich bissl entäuscht!

LG,
Sunny

Beitrag von jana1503 20.02.06 - 12:49 Uhr

Den Zweiteiler auf RTL wollte ich mir nicht antun. Ich hab im letzten Jahr auf Arte den hier gesehen:

http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_std/0,3147,OID1771468,00.html

Der war sowas von spannend und auch sehr realitätsnah dargestellt, dass ich auf RTL keine Lust mehr hatte. Zumal laut Fernsehzeitung der RTL-Film nicht sehr nah an den Fakten sein soll.

Solltest du mal die Gelegenheit haben, den obigen von Arte (der auch schon in der ARD lief) zu sehen, dann mach das unbedingt!

LG, Jana

Beitrag von schlumpfine113 20.02.06 - 13:00 Uhr

Hallo

Also ich habe mir den Film auch bewusst nicht angesehen. Mir gehen diese wochenlangen Vorschauen bei RTL für Eigenproduktionen sowas von auf die Nerven....da hört man wochenlang so Ausrufe wie "HAIALARM" oder "ICH HÖRE KLOPFZEICHEN" oder eben "DER DEICH BRICHT - IN MEINER STADT STERBEN MENSCHEN"....wenn man das wochenlang jeden Tag x mal gehört hat, vergeht einem doch glatt die Lust darauf, sich das dann auch noch reinzuziehen. #augen

Weniger wäre da manchmal doch mehr!

LG
Daniela

Beitrag von bienemelli25 20.02.06 - 13:55 Uhr

Hallo zusammen,

also ich fande den Film im Grossen und Ganzen ganz gut . Mich hat nur diese Sch..... Werbung genervt.....Alle 10 min Werbung da kann man doch keinen Film angucken.....


Man müsste sich da echt beshweren..


Gruss

Carmen



Beitrag von nine26 20.02.06 - 14:21 Uhr

Hallöchen Leute... :-)

Also,ich wohn ja nun seit 20 Jahren in Hamburch...;-)
Aber ich muss sagen dass die Verfilmung mir bisher nicht sehr gut gefällt.

Ich habe auch das Spezial auf Arte gesehen,wo Schmidt das sogar noch komentiert hat und ich muss sagen,das gefiel mir um einiges Besser und ist wirklich auch Realitätsnaher als der Film auf RTL.#pro

Frage:
Die Geschichte mit der großen Strumflut 62 kenn ich auch,aber irgendwie scheine ich in Geschichte nicht sehr gut aufgepasst zu haben,denn ich kann mich nicht an eine Bohrinsel erinnern .... oder setzt meine Alzheimer schon ein .... !?#gruebel . . . #schmoll

Liebe Grüße,
Nine #sonne

Beitrag von pittjes 20.02.06 - 14:31 Uhr

Huhu,

also ich fand den 1. Teil gut. Nette Unterhaltung. Und das es etwas realitätsfremd ist, naja, ist ja auch keine Dokumentation, gell.;-)

Ich finds prima, dass darin soviele bekannte deutsche Schauspieler mitspielen. Ich seh die echt gerne. Auch wenn die Machart ja wirklich immer sehr "vorraussehbar" ist. Aber egal, ich schau heute den 2. Teil auf jeden Fall.... wenn hoffentlich langsam mein Kopfweh *autsch* mal weggeht... denn sonst schlaf ich wahrscheinlich schon beim Geschichtevorlesen mit Sohni ein #gaehn#gaehn#gaehn

Also, allen Weiterguckern weiterhin viel viel Spaß und "nicht nass werden"!!!!

liebe grüße
pitti-lise#blume

Beitrag von magda6 20.02.06 - 16:17 Uhr

mmmh,
also, ich denke auch, daß RTL mal lieber hinterher hätte zeigen sollen, wie der Film gedreht wurde. Ich fand ihn recht langatmig und sooooooviiieeeeel WERBUNG...

Außerdem: Ich weiß, man kann nicht überall drehen. Aber "Wilhelmsburg" hab ich noch in KEINEM Stück gesehen... Schade!

Beitrag von angel06 20.02.06 - 16:44 Uhr

Hallo,

ich hatte auch erst an, aber dann hab ich weggeschaltet, war mir irgendwie , ich weiss nicht, war einfach nicht mein Geschmack.


lg

angel

Beitrag von ina_ragna 20.02.06 - 17:56 Uhr

Hallo!

Ich habe mir den Film auch bewußt nicht angesehen. Zum einen mag ich Zweiteiler absolut nicht, dann ging mir diese wochenlange Werbung tierisch auf den Zeiger und letztens finde ich die meisten deutsche Filme eh nicht so prickelnd.

Diesen Film auf Sat1 "Das Wunder von..." (keine Ahnung was) habe ich ebenso ausgelassen und ich glaube kaum, dass ich da irgendwas verpasst habe. ;-)

LG
Ina

Beitrag von mina18 20.02.06 - 22:35 Uhr

Manche Szenen haben die auch von Tinanic "geklaut".

Beitrag von chitzuh1 21.02.06 - 15:38 Uhr

hallo.
ich fand den film an den haaren herbei gezogen und das thema völlig verfehlt.es wurde doch wieder nur eine lovestory daraus.
gruß chitzuh