Kalorienreiche Rezepte geuscht, aber ......

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sassi31 20.02.06 - 11:58 Uhr

Hallo :-)

Ich suche kalorienreiche Rezepte, da ich dringend ein paar Kilo zunehmen möchte.

Aber.......
es dürfen keine Milchprodukte drin sein, da ich laktoseintolerant bin.

Hab ihr da vielleicht was für mich?

LG
Sassi #klee

Beitrag von claubit0206 20.02.06 - 17:14 Uhr

Hallo,
Pommes und so alles was fettig ist!


Lg. Claudia

Beitrag von wurzelzwerg13 20.02.06 - 18:00 Uhr

sehr gesund...#kratz............................

Nur weil man ein paar Kilos zulegen will, heißt es ja noch lange nicht, dass man sich ungesund ernähren muss!
Ich würde da also eher auf schöne deftige Gemüseeintöpfe mit Fleischeinlage zurückgreifen...
Oder leckere Aufläufe, eben mit viel Käse drüber...
Sahnequark morgens ins Müsli, statt Milch...
In alle Milchspeisen eben nochn klacks Butter oder nen Schwung Sahne zu.

Wenn man reine Butter zu sich nimmt, geht nämlich nix auf die Hüften, da bekommt man höchstens Dünnpfiff......

Liebe grüße

*wurzelzwergi*, die ein leichtes Problem in der hinsicht hat...selber musse abnehmen und Freund könnte zunehmen...

Beitrag von akleja 20.02.06 - 22:23 Uhr

Hi!

Hm, also, Rezepte kann ich dir nicht direkt anbieten, Fachwissen auch nicht, aber ein paar Ideen vielleicht.

Also, Bohnen (allerdings nicht grüne Bohnen) haben relativ viele Kalorien, denke ich, Erbsen auch so einigermaßen, vor allem Kichererbsen.

Nüsse und Mandeln sind echte Kalorienbomben, ebenso Trockenfrüchte (back doch zum Beispiel mal ein Früchtebrot mit Nüssen drin). Bei frischen Früchten würde ich mich an Avocado, Bananen und Datteln halten.

Eier könnten auch helfen. Dann vielleicht noch fetter Fisch wie Lachs, natürlich auch Fleisch, und Getreide, denke ich, auch.

Tja, ich hoffe, mal, das hat dir etwas geholfen. Zur Not kannst du es ja auch mal mit hochkalorischer Nahrungsergänzung (Pulver) versuchen, die bekommt man in der Apotheke.

Viel Glück beim Zunehmen wünscht dir Annika (die gerade versucht, abzunehmen ;-))