Analstenose - müssen zweimal wöchentlich zum Arzt (Frustposting)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunflower.1976 20.02.06 - 12:11 Uhr

Hallo!

Mein Sohn (8 Monate) hat eine Analstenose, d.h. einen zu engen After#schmoll. Der KiA hat uns zum Kinderchirurgen geschickt. Zu dem müssen wir ab Anfang März zweimal wöchentlich. Dort wird dann bei jedem Termin stückchenweise ausgemessen, wie eng es denn wirklich ist und dann wird der After bei Bedarf gedehnt. Das kann über mehrere Wochen bis Monate gehen. Wie lange es wirklich dauert, kann der Arzt jetzt noch nicht sagen. Zum Arzt muss ich 30km fahren und es gibt keine Parkplätze in der Nähe. Es ist jedesmal ein riesen Aufwand, dorthin zu kommen.
Ich weiß, dass es nichts Dramatisches ist, aber trotzdem tut mir mein Sohn Leid. Aber so, wie es jetzt ist, kann es auch nicht bleiben. Er ist stundenlang am drücken, bevor er Stuhlgang hat. Uns ist das eigentlich erst richtig aufgefallen, seitdem er Beikost bekommt. Muttermilchstuhl ist ja flüssig und da hatte er keine Probleme.
Sorry für´s Jammern, aber das musste ich jetzt mal loswerden. Und danke für´s Lesen.

LG Silvia

Beitrag von sternschnuppe1972 20.02.06 - 12:31 Uhr



Hallo Silvia!

lass dich erstmal #liebdrueck

Ich kann dir in so einer Situation nur so etwas Mut und Zuversicht geben, indem ich dir aus eigener Erfahrung sagen kann, dass dein "Kleiner" sich in ein paar Jahren sicher nicht mehr an den ganzen Streß erinnern wird..
Ich glaube, dass das alles am schlimmsten für die Mami ist, aber Kopf hoch, wenn der Arzt sagt, dass es nicht so schlimm ist, dann versuch stark zu sein und deinem Spatz Kraft zu geben, er brauch dich dann ganz besonders...

Ich fühle mit dir#liebdrueck#liebdrueck

lg Yvonne