Sojamilch kontra Kuhmilch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von henrie 20.02.06 - 12:59 Uhr

Hallo,
möchte demnächst auf Schmelzflocken umsteigen. Was ist besser Sojamilch oder Kuhmilch? Was habt Ihr für Erfahrungen?

Viele Grüße
Henrie

Beitrag von cathie_g 20.02.06 - 13:13 Uhr

wie alt ist denn dein Kind?

Catherina

Beitrag von henrie 20.02.06 - 13:25 Uhr

Hallo,
am Wochenende war sie 4 Monate und ich möchte in 4 - 6 Wochen anfangen von der Fertignahrung / Tiefkühl-Muttermilch wegzukommen.

Viele Grüße
Henrie

Beitrag von babyjenny 20.02.06 - 13:26 Uhr

man soll gar keine schmelzflocken füttern...lieber reisschleim...frag lieber mal vorher den kia...

lg jen

Beitrag von cathie_g 20.02.06 - 13:34 Uhr

Ich schliesse mich Kai Anja und Jan an - keines von beidem so jung. Frag mal deine Hebamme oder Kinderarzt.

LG

Catherina

Beitrag von henrie 20.02.06 - 13:41 Uhr

Hallo,

warum ist dann jeder Fertigbrei (egal Milupa, Hipp uvm.)
mit Wasser und Milch zu anmachen?

Diese Sachen darf ich doch schon mit 4 Monaten geben.

Viele Grüße
Henrie

Beitrag von barbara77 20.02.06 - 13:43 Uhr

Was bitte meinst Du mit "von der Fertignahrung wegzukommen"? Bekommt sie denn schon eine Milchnahrung? Und warum willst Du davon dann wegkommen?

Also, Schmezlflocken sind ohnehin denkbar ungünstig, wenn DU in der Richtung was nehmen wills, dann Hirse oder Reis.
Sojamilch ist hochallergen und ausserdem als Ersatz für Babymilchnahrung oder Muttermilch nicht geeignet. Letzteres gilt in vollem Umfang auch für Kuhmilch. Kuhmilch KANN man später einsetzen (aber auch nicht mit 4-5 Monaten), wenn man auch mit regulärer Beikost begonnen hat, aber empfohlen wird das erste Jahr darauf zu verzichten!

Viele Grüße
Barbara

Beitrag von debuggingsklavin 20.02.06 - 13:29 Uhr

Nix von beidem.
Lieber Anrührmilch.

Im ersten Jahr sollst Du keine Kuhmilch geben. Und schon gar kein Soja. Das ist hochallergen.

Außerdem würde ich meinem Kind erstmal nix geben, was möglicherweise Genmanipuliert ist. ;-)

LG,

Kai Anja