Und die guten Vorsätze sind dahin,....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teddybearin 20.02.06 - 13:29 Uhr

Hallo,
um den #ei herum hatten wir eine Menge Spaß und dachten gar nicht mehr an den KIWU. Doch seit dem WE habe ich plötzlich dieses Ziehen in den Brüsten (hatte ich bisher noch nicht), ausserdem extrem empfindliche Zähne und Zahnfleischbluten. Bin jetzt NMT -ca. 5-7. Können doch eigentlich noch gar keine Schwangerschaftsanzeichen sein,oder. Ausserdem hatte ich um den #ei herum plötzlich diese Gewissheit, ich bin schwanger, doch das konnte ich doch gar nicht wissen.
Weiß auch nicht, ich glaube meine Hormone spielen gerade Achterbahn. Musste ich mal los werden, denn ich hatte mir so fest vorgenommen, nicht an den KIWU zu denken und nun das. Herber Rückschlag!!!!

Naja, eine Woche noch warten und vielleicht ist der Test dann ja doch positiv.

NMT um den 26 herum.

Ciao Teddybearin

Beitrag von cowflat 20.02.06 - 13:42 Uhr

Hallo Teddybearin!

Ich kann das sehr gut nachfühlen!

Um den Eisprung rum hatte ich leichte Blutungen und dann ging es bei mir los mit Ziehen im Unterleib, ziemlich stark sogar. Und ein ziepen in der Brust.

Bin jetzt NMT +7 und bin auch noch nicht schlauer. Keine Periode und SST war negativ.

Das Ziehen im Unterleib ist weniger geworden, dafür habe ich das Gefühl, mein Busen explodiert jeden Moment. Und mich übermannt ständig eine tierische Müdigkeit!!
Einen weiteren Test will ich erstmal nicht machen. Aber wohl versuchen einen Termin bei meiner FÄ für Ende der Woche zu holen.

Mein Verstand sagt schon 2 1/2 Wochen lang "nee, das sind keine Anzeichen einer Schwangerschaft", aber mein Gefühl ist von Anfang an positiv!

Ich drücke Dir jedenfalls auch die Daumen!!

Beitrag von niddle 20.02.06 - 13:53 Uhr

Hi,
oh, doch das kann schon sein, daß Du schon was merkst von ner SS.

Ich hatte bei allen SSn bisher schon vor dem NMT einen Busen - der sprengte alle BHs.... ich konnte keinen Kaffee mehr trinken und Zahnfleischbluten konnte ich auch immer in der SS verbuchen, obwohl ich das sonst nicht habe.....

Manche Frauen können es nunmal eher spüren, bei anderen Mädels ist es halt tatsächlich nur PMS.... Warte einfach nochmal ne Woche und mach dann nen SST.
Hat bei mir übrigens immer erst sehr spät oder gar net angeschlagen, die Tests und diese "neee, Du bist net Schwanger"-Tests sind jetzt 5 und 3 Jahre alt....


LG NIta