Zähneknirschen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ghost 20.02.06 - 13:53 Uhr

Hallöchen,

unser Sohn (8 Monate) hat unten zwei und oben drei Zähnchen (und der obere vierte ist im Anmarsch). Er reibt jetzt neuerdings immer seine Zähnchen aufeinander#augen. Das klingt ziemlich gruselig und ich mach' mir schon ein paar Gedanken, ob das seinen Zähnchen schadet oder ob es harmlos ist#gruebel!?

Grüße

Jana

Beitrag von jacqi 20.02.06 - 14:03 Uhr

Hallo Jana!

Die Frage habe ich mir auch mal gestellt bei meiner Tochter vor 6 Jahren ;-) mein sohn macht das nämlich neuerdings auch.
Er hat auch zwei unten und zwei Zähne oben.
Soweit ich weiss ist das kein Problem, die Kleinen müssen erstmal lernen was das da im Mund zu bedeuten hat.

Das habe ich im Internet gefunden.

Keinen Stress, sondern Spaß haben Babys, wenn sie mit ihren neuen Zähnen seltsame Geräusche produzieren. Eltern von Babys, die früh ihre ersten Zähnchen bekommen haben, trauen manchmal ihren Ohren nicht, wenn aus dem Kinderbett merkwürdige, mahlende Geräusche dringen. Knirscht das Kind etwa mit seinen paar Zähnen? Warum macht es das? Leidet es unter Stress? Keine Sorge! Bei Babys und Kleinkindern hat Bruxismus, so der Fachausdruck, fast immer andere Ursachen. Häufig ist es einfach Spiel: Das Baby entdeckt, dass es mit den harten Dingern, die neuerdings in seinem Mund sind, wunderbar Geräusche machen kann. Die meisten Kinder aber knirschen, um ihre Zähne "einzubeißen", wie Zahnärzte das nennen. Denn wenn neue Zähne durch die Zahnleiste stoßen oder der Kiefer wächst, schleift Zähneknirschen die Kauflächen so lange ab, bis die oben und unten stehenden Zähne genau aufeinander passen.

LG Jacqi und #baby Hendrik 7 Monate