Wann wird das Spucken besser?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von deviline_ts 20.02.06 - 14:09 Uhr

Hallo,

ihr, heute ist unsere Kleine wieder den ganzen Tag am Spucken ( 6Wochen heute). Das nervt irgendwie. Wann kann ich Besserung erwarten. Der Ki-Arzt meinte wir sollten Reisschleim in die Nahrung mischen oder auf Aptamil AR umstellen. JEtzt haben wir seit Donnerstag Reischleim drin und es hilft nichts. Jetzt bin ich am überlegen wegen Aptamil AR aber irgendwie habe ich das Gefühl, das es wahrscheinlich alles nichts bringt und man bestimmt nur durch muß. Bei der großen Schwester, die die Drei-Monatskolliken hatten, haben wir auch alles mögliche versucht und geholfen hat auch nichts. Dann waren eh durch die ganzen Versuche die 3 Monate rum.
Vielleicht hat ja jemand gute Erfahrungen gemacht mit Aptamil-AR?

Devi

Beitrag von elke77 20.02.06 - 14:31 Uhr

Es kann ein halbes Jahr dauern, bis sich das Spucken bessert. Anna ist mittlerweile 5 Monate alt und spuckt auch noch munter vor sich hin... #augen mal mehr und mal weniger...

LG, Elke+Anna *18.9.05 #blume

Beitrag von charly2611 20.02.06 - 14:45 Uhr

HI,

also mein Sohn ist jetzt bereits 6,5 Monate alt und wird nur noch einmal am tag gestillt, der Rest ist durch Brei ersetzt.
Tja, und was soll ich sagen, er spuckt immer noch recht häufig. Liegt bei ihm momentan daran, das er sich ständig auf den Bauch dreht und da rumturn und sich so alles wieder rausdrückt.

ich hoffe jetzt, das es besser wird, wenn er anfängt zu krabbeln. Die Anfänge macht er bereits.

Sorry, wollte Dir damit nicht die Hoffnung nehmen. Aber eines war auf jeden Fall bei ihm.....es ist immer weniger geworden.

LG
Steffi

Beitrag von tiffels 20.02.06 - 14:49 Uhr

Hallo Devi,
oje...., das kann dauern...#gruebel

Henrik ist schon 8,5 Mon. alt und kötzelt auch noch etwas. Nicht mehr soviel wie vorher, aber immernoch. Wenn er sich nach dem essen auf den bauch dreht kommt immer noch was raus.
Toll, wenn´s dann Karotte ist (überall orangene Flecken)#augen

Ich hoffe auch das damit bald Schluss ist.

LG
Susi

Beitrag von angel020179 20.02.06 - 21:32 Uhr

hallo,


mein kleiner, jetzt bald 7 monate, bekommt aptamil AR und ich muß sagen er kommt super damit klar. das spucken ist besser geworden und es kommt nur ab und an mal ein bißchen tee zurück, also ich kann es nur empfehlen.

liebe grüße

Danni