Frage zum Pseudo-Krupp.....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nadine_05 20.02.06 - 14:12 Uhr

Hallo,

ich habe heute von unserem KiA erfahren dass unser Sohn Pseudokrupp hat, er hatte vor kurzem eine Erkältung und daraus hat es sich wohl entwickelt.

Ich habe mich im Internet mal ein wenig "schlau" darüber gemacht, hab jetzt gelesen dass man den Kleinen ein Kopfkissen zum schlafen geben soll damit sie höher liegen. Ich habe ein Flachkissen im Schrank liegen, weil er ja noch ohne schläft, ab wann sollte man den Kleinen denn ein Kissen geben, kann ich das jetzt schon, gerade wegen dem Krupp, ins Bett legen?

Wäre prima wenn ihr mir da Tips oder eure Erfahrungen mitteilt!!!

Liebe Grüße und schon mal #danke
Nadine und Justin (22.09.04)

Beitrag von lady_chainsaw 20.02.06 - 14:18 Uhr

Hallo Nadine,

ein Flachkissen lagert nicht wirklich hoch ;-)

Aber ich hätte da einen Tipp. Schläft Justin im eigenen Bett? Dann leg einfach 1 - 2 dicke Leitz-Ordner (oder welche Firma auch immer) unter die Matratze - das lagert auch höher.

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von nadine_05 20.02.06 - 14:20 Uhr

Hallo Karen,

vielen Dank für den Tip, ja er schläft in seinem eigenen Bett. Werde es dann heute abend mal testen.

Liebe Grüße
Nadine

Beitrag von chrisdrea24 20.02.06 - 19:55 Uhr

HI Nadine,
einfach unter die Bettmatratze ein bis zwei dicke Handtücher legen und somit ist das Bett in Schrägstellung. Das mach ich bei Hannah ijmmer wenn sie krank ist.
ANDREA