ab wann gebt ihr Tee oder saft?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von helmi321 20.02.06 - 14:22 Uhr

Hallo meine Maus ist jetzt 6 Monate alt. Überall sieht man die Teesorten und Säfte ab den 4 Monat. Braucht ein Baby schon zusätzlich Flüssigkeit. Sie bekommt die 2er Milch #flasche und Mittags und Abends Brei #mampf.Wieviel gebt ihr zutrinken? Und wie mischt ihr die Säfte?

#danke

Grüße Helmi321 & Lena - Sophie (17.08.2005)

Beitrag von bamboo 20.02.06 - 14:31 Uhr

hallo,

mein sohn ist 6,5 monate alt, er wird durch einen oder zwei brei , sonst durch 1er milch ernährt.
zwischendurch biete ich ihm ungesüßten fencheltee (beuteltee) an.
saft wird mein kind vorerst nicht zu trinken bekommen, auch keinen gemischten.

gruß antje

Beitrag von melli1984 20.02.06 - 14:29 Uhr

Hallo!

Meine Maus bekommt seit der Geburt Fenchel Tee und seit dem sie Brei bekommt auch Fenchel Tee mit Apfelsaft. Sobald Babys Beri oder Gläschen bekommen sollen sie 10% des Körpergewichtes Flüssigkeit zu sich nehmen.

LG Melli + #baby antonia *01.09.2005

Beitrag von mama21lm 20.02.06 - 14:32 Uhr

Hy helmi,
meine kleine hat schon früh fencheltee bekommen. Zwischendurch hatte sie mál eine Bananensaft-phase und jetzt bekommt sie früchtetee verdünnt. Muss auch dazusagen sie wird früh komplett gestillt, vormittags ein bisschen Obst, mittags selbstgekochtes und abends Stillen und #flasche. Mit dem Tee haben wir angefangen, weil sie Koliken hatte und hat geholfen. Meine Hebamme sagt aber, das #baby´s keine Flüssigkeit extra brauchen...

LG MamiLM und Lea-Marie (25.07.05)

Beitrag von mutti06 20.02.06 - 14:45 Uhr

kann man von geburt an schon fencheltee geben bei kolken oder bauchweh und so?
muss ich da den extra für babys nehmen oder kann ich den ganz normalen nehmen den wir auch als erwachse zu uns nehmenß

gruß

Beitrag von darkigraine 20.02.06 - 17:59 Uhr

hallo

ich hatte meinem baby als er etwa 1 woche alt war fencheltee gegeben, weil ich so probleme hatte mit dem ansetzen an die brust..und das war auch normaler beutel tee...er hat es getrunken und lebt noch...

Beitrag von mama21lm 21.02.06 - 09:52 Uhr

Hy,
wie das mit normalem Fencheltee ist, das weiß ich nicht, hatte den löslichen, der ist ab der 1. Woche...
PS: Valentina R. ist ein sehr schöner Name...

Viel Glück #liebdrueck