lh tests und Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von syriiinga 20.02.06 - 14:27 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=71405&user_id=473287

hallo

bin im 23 üz, und nun zum ersten mal LH-Tests gebraucht.
vorgestern war der NEGATIV und gestern POSITIV...

was heisst das nun, muss ich heute nochmals testen, und der sollte wieder negativ sein?

Mein ES war noch nicht... die tempi geht runter...
hoffe nun, dass sie morgen auf 36.6 oder so ist...

was heisst denn wenn der LH-test positiv ist? in wievielen Stunden kann der ES kommen? sorry die blöde frage, aber die gebrauchsanweisung auf der packung ist in englisch...

danke fürs helfen

lg
syriiinga

Beitrag von dianab79 20.02.06 - 14:33 Uhr

hallo,

ich habe den von clearblue digital benutzt der zeigt 12-36h vorher den ES an...

sollte der test positiv sein, solltest du in den nächsten 48h #sex haben.

bei den o.g. test ist es so, das er nur einmal im monat positiv anzeigt.

aber geholfen hat es bei mir auch nicht :-( habe aber hier im forum schon gelesen das es bei manchen schon geklappt haben soll.

lg diana (ÜZ 14) :-)

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 14:34 Uhr

Hallöle

Wenn der Ovutest positiv anzeigt ist der ES in den nächsten 24-36 Std zu erwarten....also...ran an den Mann ;-)

lg

Beitrag von syriiinga 20.02.06 - 14:35 Uhr

na dann schnapp ich mir mein #liebe nochmals... :-)

aber nochmals einen lh-test machen nützt nichts, oder?

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 14:49 Uhr

Also ich find man muß die nicht verballern.Wenn der Ovutest positiv anzeigt in Verbindung mit deiner Kurve(die genauso ausehen soll wenn der ES bevorsteht) muß man nicht nochmal nachtesten,hab ich auch nicht getan.

Ich hab auch nur 2 oder 3 mal getestet..also 2 negativ und dann positiv...dann ran an den Mann und am 14 Februar positiven SS-Test in den Händen gehalten #freu#huepf#freu#huepf

Beitrag von syriiinga 20.02.06 - 14:53 Uhr

du hast schon ausgerechnet wann man positiv testen könnte? #freu
soweit bin ich noch lange nicht... :-(

habe sowieso angst, dass morn die temp ganz normal ist, und nicht deutlich angestiegen ist... :-(

weiss auch nicht wieso.. #heul

ach jeden monat dieselbe enttaäuschung, irgendwann hat man kein mumm mehr...

sorry für das gejammer,

danke für deine antworten!!!!

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 15:03 Uhr

Och du jammerst doch nich #liebdrueck

Als wir für Leon geübt haben haben wir sage und schreibe 21 ÜZ gebraucht...diesmal waren es nur 6 *staun*

Weißt du,mein Fa hat mir das mal so erklärt: Es braucht nicht nur positive Ovutests oder einen ES oder gute Spermien...es braucht nur den richtigen Zeitpunkt und da können wir nichts tun außer abzuwarten.....

Soll ich dir was sagen,auch wenns sich blöd anhört,aber Recht hat er schon.

Ich drück dir feste die Daumen,das du diesen Zyklus nen positiven SS-Test machen kannst.Bei mir hats gefunz *g*

Beitrag von syriiinga 20.02.06 - 15:08 Uhr

dann weisst du wie es mir in etwa geht...
ach mann 2 jahre üben, das geht nicht spurlos an einem vorbei... #heul

zumal wurde bei mir im dezember noch gestgestellt dass ich zu viele männliche hormone habe, und dass ich und mein freund irgend ein infekt hätten, der die spermien deformieren lässt... dieser infekt ist nun (hoffetnlich) mit 4 wochen antibiotika weg...

und ich nehme seit januar metfin, und letzte woche das erste mal seit langem eine positive nachricht, dass meine männlichen hormone wieder normal sind... #huepf#huepf#huepf

ach mann eigentlich hätten wir jetzt schon bessere voraussetzungen, aber irgendwie habe ich die hoffnung aufgegeben... :-(

in welcher woche bist du denn?
herzliche gratulation von mir!!

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 15:22 Uhr

Oh noch ganz frisch. 4+5 , also 5 SSW am Freitag hab ich FA Termin.

Hömma,nie, wirklich nie egal was ist, die Hoffnung aufgeben.Ich weiß wie depremierend alles sein kann und ich weiß wie man sich fühlt wenn alles um einen herum schwanger wird nur selbst bleibt einen das vorenthalten aber du mußt dir sagen das es klappen wird.Wer aufgibt verliert und das willst du doch nicht oder? #liebdrueck

Sieh mal,ihr habt jetz so gute Nachrichten bekommen dann ist der Rest doch ein klacks für euch.Glaub mir es wird nicht mehr lange dauern und du wedelst mit nem positiven Test und darfst hier SS Vieren verteilen.

#liebdrueck

Beitrag von syriiinga 20.02.06 - 15:35 Uhr

du hast recht...
so gute news, das lässt wieder hoffen...

vorallem weil anscheinend bei zuvielen männlichen hormonen es umso schwieriger wird dass sich etwas einnisten könnte...
hatte fast dreimal den normalwert... ja und jetzt wieder völlig normal.. #huepf#huepf

wer aufgibt verliert.... du hast recht!!!

VIELEN DANK FÜR DEINE WORTE!!!

und dir natürlich eine supertolle #schwanger -schaft!
habe in deiner vk gelesen, dass das euer 5tes ist? toll!!! wirklich! geniess deine schwangerschaft!!!!!

lg
syriiinga #blume

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 15:43 Uhr

Siehste,so gefällst du mir schon viel besser #freu

IMMER das POSITIVE sehn ;-)

Ja is Nr 5 und die werd ich geniessen,es wird definitiv die letzte sein ;-)

Wenn du positiv getestet hast sag bescheid,ich will die erste sein die dir dann gratuliert ;-)

lg

Beitrag von syriiinga 20.02.06 - 15:50 Uhr

ok, ich merks mir... und werd mich melden ;-)

aber zuerst wäre ich mal froh, einen #ei zu haben...
du siehst, ich geb mich auch mit wenigen sachen zufrieden... :-)

Beitrag von simone_2403 20.02.06 - 15:58 Uhr

Na der wird nicht lange auf sich warten lassen nachdem deine Werte und die deines Mannes jetzt Ok sind ;-)

Wird schon werden #pro

lg

Beitrag von syriiinga 21.02.06 - 06:43 Uhr

ich nochmals....

guten morgen!

siehst du jetzt was ich meine von wegen kein ES?
die temp ist nicht deutlich genug gestiegen... sie "tümpelt" (kennst du den ausdruck) nur so vor sich hin, und das trotz LH-test positiv...

ach mensch, ist das denn sooo schwierig?

schöner tag wünsch ich dir!!

Beitrag von dianab79 20.02.06 - 15:23 Uhr

ich kann auch nachvollziehen wie es dir geht...nach ÜZ 14 bin ich auch schon voll am verzweifeln...

war mit meinen mann am 17.2. beim andrologen und es kam heraus das die spermien zu langsam sind...

liegt wohl an einer entzündung, müßen jetzt beide vagimid einnehmen...dann am freitag nochmal zum andrologen.

ich muß am mittwoch zum FA und hoffe das der mir weiterhelfen kann (bin neu da, weil mein alter arzt mir nicht geholfen hat)

meine oma hat mir erzählt das sie 6jahre gebraucht hat...na dann habe ich noch 5 jahre vor mir :-)

lg diana

Beitrag von syriiinga 20.02.06 - 15:28 Uhr

und wie lange müsst ihr die medikamente nehmen?
und bei dir ist hormonell alles i.o.?

deine oma hat 6 jahre gebraucht?
nicht schlecht...
dachte nur, dass das ein "neuzeitliches" problem sei...
aber beruigen tuts auf keinen fall!


ihr müsst am freitag schon wieder zum arzt?
meine FÄ sagte mir dass es mindestens 6 monate geht für eine vollstänige neue produktionder #schwimmer
sie riet mir auch dass wir im sommer nochmals ein sg machen, um zu sehen, ob die werte besser waren als im dezember...

ps: dein freund heisst gleich wie meiner.... ;-)

meine daumen sind für dich gedrückt!!!!!!

Beitrag von dianab79 20.02.06 - 15:44 Uhr

die medikamente nehmen wir insgesamt 6 tage und dann will sie nochmal einen sg machen, weil von einem sg will sie sich kein uteil machen.

ich muß dazu sgen, das das sperma alt war.

unsere fa hat gesagt 3monate braucht es um die spermien neu zu produzieren.

(z.bsp. wenn heute eine spermie anfängt sich neu zu bilden,dann ist sie in 3monaten reif)

und am freitag will sie nochmal ein sg machen. die fa ist wirklich toll und voll lieb zu uns.

ich muß am mittwoch zum frauenarzt und mal sehen ob mir da geholfen wird. meine alte FA hat nichts dergleichen getan.

ist schon alles nicht so einfach, aber wir geben nicht auf.

Beitrag von 79kirsche 20.02.06 - 14:36 Uhr

Hallo,

ich benutze auch den clearblue digital. Meiner war gestern und heute positiv. D.h. der ES steht direkt bevor.
Daß die Tempi runter gegangen ist, ist gut, weil das vor dem ES normal ist. In den nächsten 2-3 Tagen wird sie dann steigen.

LG
die Kirsche (2. ÜZ)

Beitrag von dianab79 20.02.06 - 15:03 Uhr

aber in derclearblue beschreibung steht drinnen, das wenn frau positiv getestet hat nicht nochmal testen soll.

mmmhhh...anscheinend nur damit man mit den stäbchen spart

diana