Wieviel tee am Tag??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von charly2611 20.02.06 - 14:31 Uhr

Hallo,

mein Sohnemann trinkt seit einiger Zeit tagsüber Tee. er wird nur noch morgens gestillt, alle anderen Mahlzeiten sind durch Brei ersetzt.

Wieviel Tee darf er denn am tag so trinken??

An manchen tagen trinkt er bis zu 400ml an Tee.
manchmal hat er richtig Durst, das sieht man gleich udn dann wiederum habe ich hin und wieder das Gefühl, er macht das nur damit er mal wieder was zum Nuckeln hat und nicht imemr nur den löffel.
Sollte man bei der Menge da aufpassen, oder können sie da tagsüber soviel von trinken wie sie möchten??

Danke
Steffi + Sebastian *26.07.05

Beitrag von 180980 20.02.06 - 20:24 Uhr

Hallo Steffi! Also in meinem Buch über Babyernährung steht ab dem 6.Monat 500ml sollten es eigentlich sein! Also liegt dein Kleiner doch fast an diesem Wert ! Ich denke auch ,das er so viel trinken sollte ,wie er halt Durst hat ! Ist doch gut ,wenn er so viel trinkt!
Bis dann
Steffi + Leah