Dringend: Baby macht nicht mehr "Groß" seit gestern morgen. Normal???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von micha1201nrw 20.02.06 - 14:35 Uhr

Habe mal ne dringende Frage:
Unser Sohn ist 3 Monate alt und hat gestern Morgen das letzte mal die Windel so richtig voll gehabt.
Seitdem nur noch Pipi.

Passiert sowas schon mal, dass er zur Geschäftsabwicklung etwas länger braucht, oder sollten wir den Arzt aufsuchen.
Bitte um Antwort.

Eine langsam aber sicher verzweifelte junge Familie

Beitrag von kleineute1975 20.02.06 - 14:38 Uhr

Hi

ja das ist imer unterschiedlich ich glaub bis zu 7 Tage braucht man sich keine Gedanken machen, nach 7 Tagen kein Stuhlgang kann man mal den KA aufsuchen

also mach dir keine Gedanke

Gruss
Ute

Beitrag von elke77 20.02.06 - 14:39 Uhr

Wenn du stillst, ist das ok! Da können die kleinen sogar eine 10-Tage-Pause einlegen, was das kacken angeht!

Bei Fläschchen-Kindern weiß ich nicht, da muss dir eine andere Mutti weiterhelfen!

LG, Elke+Anna *18.9.05 #blume

Beitrag von micha1201nrw 20.02.06 - 14:44 Uhr

Also, danke den promten Antworterinnen.

Ja, meine Frau stillt.
Und bis zu 7 oder 10 Tage kann sowas manchmal dauern???
Meine Güte, und ich mal mir nach 1 Tag Gedanken.
Aber sonst hat er halt fast jedes Mal nach dem Stillen einen in die Windel gesetzt.
Kann das denn dann auch so plötzlich gar nicht mehr kommen?
Ich meine, weil es sonst so regelmäßig war...

Danke schonmal
Michael

Beitrag von camille04 20.02.06 - 14:47 Uhr

Ja, keine Sorge. Das ist ganz normal. Dann wird die Milch ganz verwertet. Da bleibt nix mehr übrig zum kacken ;-).

LG, Camille

Beitrag von elke77 20.02.06 - 14:52 Uhr

Hihi, ja, das kann schon vorkommen!
Anna kackt manchmal viermal am Tag #schock und dann wieder eine Woche gar nicht... #augen

Alles Gute weiterhin! #blume

Beitrag von tiffels 20.02.06 - 14:45 Uhr

Hallo,
wenn er doch gestern noch Stuhlgang hatte, da machst du dir jetzt schon Gedanken#kratz

Musst du jeden Morgen um die gleiche Uhrzeit?
Also ich nicht.
Ist nicht böse gemeint, ich finde das nur etwas übertrieben.

LG
Susi#blume

Beitrag von micha1201nrw 20.02.06 - 14:56 Uhr

Tja, wenn so ein kleines Baby aber doch IMMER nach dem Stillen, also mehrmals am Tag und das mit Karacho einen reinsetzt, mache ich mir schon Gedanken wenn es wirklich über 30 Stunden her ist seit dem letzten mal.

Bin halt noch jung und unerfahren in Sachen Babys.
Da kann ich doch lieber einmal fragen, oder?

Grüße
:-D

Beitrag von camille04 20.02.06 - 15:13 Uhr

finde ich auch. hier werden noch ganz andere sachen gefragt. und dafür ist so ein forum doch schließlich da!

lg, camille

Beitrag von tiffels 20.02.06 - 15:37 Uhr

Hallo Micha,
klar darfst du fragen.
Ich sagte ja auch dass es nicht bös´gemeint ist und dass es nicht schlimm ist wenn ein Baby nicht jeden Tag sein Aa macht.

LG
Susi

Beitrag von micha1201nrw 20.02.06 - 16:58 Uhr

Vielen Dank an alle.
Wir lesen uns.
Micha:-)

Beitrag von hannilein 20.02.06 - 17:26 Uhr

hallo,
du musst dir doch auch nach ein paar tagen keine gedanken machen, solange dein sohn zufrieden ist (keine bauchschmerzen mit beine ruckartig an den körper ziehen)
wenn eine sehr große pause ist, hilft manchmal auch ein bad, oder ein körnerkissen oder föhn- auf jeden fall wärme.
wenn er entspannt ist, klappt das schon!
gruß hannilein