Oh gott hilfe was heisst das??? Bitte bitte auch hebi gabi

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laura2502 20.02.06 - 15:04 Uhr

Hallo ihr,

ich war heute beim arzt weil mein kleiner soviel schreit und ich dachte vielleicht ist er erkältet. Nun hat er mir nach der untersuchung gesagt da sei bei meinem Sohn ein nebengeräusch beim herzen. Mir ist ganz schlecht geworden wo ich das gehört habe. Und er hat mir auch eine überweisung zum kardiologen gegeben da hab ich aber erst am 7. März ein termin. Ich mach mir so viele gedanken jetzt. Ist das sehr gefährlich??? Am liebsten würd ich heute schon zum kardiologen gehen damit ich weiss was los ist.

Auf den überweisungsschein steht drauf:

Systolikum, DD PDA, DD ASD

Was bedeuted das???

Ich mach mir soviele gedanken und sorgen #heul
Ich hoffe jemand kann mir helfen hier


Lg Laura + Mj *26.1.2006

Beitrag von kleineute1975 20.02.06 - 15:08 Uhr

Hey.

kopf hoch...ich würde den KA nochmal anrufen und der soll dir kurz erklären was das zu bedeuten hat damt du beruhigt bist..... und 07.03 erst einen Termin hast du es nicht bei dem Arzt dringend gemacht und dein Problem geschildert. Ich würde beim Kardiologen nochmal anrufen und sagen mein Kleiner schreit den ganzen Tag du bräuchtest dringend einen TErmin.....ansonten würde ich zu einem anderen Arzt gehen ....

ruf deinen KA an und frag ihn damit du auch in Ruhe schlafen kannst

LG Ute

Beitrag von sonnenschein211104 20.02.06 - 15:37 Uhr

Hallo Laura!
Also ein Systolikum ist ein Herzgeräusch welches der Arzt gehört hat und auf Grund dessen er die Weiterbehandlung einleitet.
DD= Differential Diagnostik, heißt, dass der Arzt auf diese Krankheiten hin untersuchen soll.
PDA= Persistierender Ductus Arteriosus siehe auch hier:

http://www.cardiologe.de/index_extern.html?/patient/kindercardiol/pda.html
oder
http://www.kinderherzzentrum-kiel.de/html/pers__ductus_arteriosus.html

ASD= Atrium- Septum- Defekt also ein Loch in der Wand zwischen der Vorhöfen (Vorhofseptumdefekt) kannst du auch beim Kinderherzzentrum Kiel nachlesen!


Ich hoffe es geht alles gut bei euch und es ist nichts schlimmeres!

Ach ja und sag deinem Arzt er soll bitte versuchen einen früheren Termin für euch zu erreichen, denn oft geht ein schnellerer Termin leichter, wenn ein Kollege darum bittet!!! Sag einfach, dass du nun so beunruhigt bist!
Alles Gute Steffi
mit Ole im #liebe &#baby Cara (16.9.05)

Beitrag von wlexi 20.02.06 - 15:54 Uhr

Hallo Laura!

Also:

bei meiner Tochter wurde dieses Geräusch auch festgestellt! Allerdings noch im Krankenhaus. Da war sie 2 Tage alt. Das war echt der Horror als mir der Arzt das sagte. Wir mussten dann sofort in die Kinderklinik und dort wurde dann Herzultraschall gemacht und EKG gemacht.

Es war alles in Ordnung.

Der Kerzspezialist hat uns das so erklärt:

Während der Schwangerschaft hat JEDES Kind so ein Loch im Herzen. Das ist im Mutterleib lebensnotwendig.
"Normalerweise" bzw. in den meisten Fällen schliesst sich dieses Loch kurz nach der Geburt manchmal aber auch erst später. Bei manchen sogar erst im Laufe des Lebens. Und das ist nicht schlimm.

Bei Lenya hat sich der Arzt "verhört". Denn es war kein Loch und auch beim Herzspeizialisten und später beim KA kein Geräusch zu hören.

Das Kind meiner Cousine hatte so ein Loch noch nach der Geburt und es hat sich innerhalb der ersten 3 Monate nach der Geburt verschlossen.

Wollte Dir nurmal ein bisschen die Angst nehmen, dass es nicht unbedingt was Schlimmes sein muss. Was ich für Euch sehr hoffe. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen.

Aber ich kann absolut nachempfinden wie es Dir geht. Wir hatten halt das "Glück" das wir damals noch im KH waren und wir sofort zum Spezialisten konnten. Und nun haben wir vom Arzt garantiert bekommen, dass unsere Maus kein Loch im Herzen hat.

Hoffe ich konnte Dich erstmal ein bisschen beruhigen!

Liebe Grüße und alles Gute

Alex mit Lenya *1.11.2005

P.S. würde auch nochmal beim KA anrufen und fragen ob er nicht mal persönlich mit dem Spezialisten sprechen könnte um einen früheren Termin zu bekommen. Sag ihm, dass Du sehr beunruhigt bist!

Beitrag von moonangel17 20.02.06 - 17:37 Uhr

Hallo !

Da mein Kleiner zu früh geboren wurde, war er noch länger in der Kinderklinik.
Auch bei ihm wurde ein Systolikum festgestellt.
Bei der Ultraschalluntersuchung des Herzens kam heraus, dass eine Arterie, die zur Lunge führt einen Knick hat (verwächst sich in 98 % der Fälle von selbst, die Arterie wird mit dem Wachstum des Kindes "gerade gezogen"). Durch diesen Knick rauscht das Blut so schnell durch, dass es sich anhört wie ein Herzgeräusch, hat man uns erklärt.
Unser Kleiner brauch außer den normalen U-Untersuchungen keine weiteren Kontrollen, also kann das ja wirklich nicht schlimm sein (In unserem fall).
Hoffe ich konnte dich etwas beruhigen und bei dir stellt sich auch nichts schlimmes heraus.

Liebe Grüße
Nadja+Nils 14.12.2005