Junggesellinnenabschied

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von traumbaby 20.02.06 - 15:11 Uhr

Hallo,

ich bin im Juli Trauzeugin bei der Hochzeit meiner besten Freundin. Ich weiß, diese Frage kam schon öfter, aber was kann man zum Junggesellinnenabschied machen?? Bitte nicht zu langweilig, aber Kondome und Stripper möchte ich auch nicht organisieren. Vielleicht habt ihr ja noch Geheimtipps.

Vielen Dank.

Gruß,

Anja

Beitrag von aggie69 21.02.06 - 09:21 Uhr

Möchte Deine Freundin denn einen Junggesellinnenabschied??? Für mich ist das was "Übergeschwapptes" wie Valentienstag - wir sind nicht wirklich damit aufgewachsen und es paßt nicht so wirklich hier her. Ich persönlich hätte keinen gewollt. Wir hatten einen wunderschönen Polterabend, den wir mit Freunden und Nachbarn gefeiert haben, da für die eigentliche Hochzeitsfeier ja nicht alle eingeladen werden können. Man mußte auch nicht darüber nachdenken, ob der andere mit seinen Freunden versumpft, da ja gemeinsam gefeiert wurde.

Beitrag von traumbaby 21.02.06 - 09:31 Uhr

Ja, leider :-( möchte sie einen Junggesellinnenabschied haben. Sie hat auch zusätzlich noch einen Polterabend. Ich selbst hatte auch weder das eine noch das andere und bin auch super glücklich in die Ehe gegangen und fühle mich auch immer noch so. Also, das ändert wirklich nichts an der Ehe aber wenn sie es so möchte, dann muss ich dem wohl nachgehen, sonst wäre ich wirklich eine schlechte Trauzeugin und beste Freundin. Vielleicht kannst du mir ja trotzdem helfen mti ein paar Ideen.

LG, Anja

Beitrag von mami2000 21.02.06 - 10:02 Uhr

Hallo Anja,

also ich heirate m september und ich habe mir einen etwas anderen Jungesellinnen Abschied von meiner Trauzeugin gewünscht.
Ich möchte gerne ein Pyjama-PArty mit all meinen Mädels, Alkohol und tollen Filmen und jede Menge Gespräche haben. Das ist mein großer Traum, vielleicht ist das ja auch was für euch?!

LG Sonja

Beitrag von traumbaby 21.02.06 - 10:19 Uhr

Hallo Sonja,

werde sie mal darauf ansprechen, fürchte aber , sie will um die Häuser ziehen. Schwierig, ne?! #kratz Aber danke für die Idee und alles Gute zur Hochzeit! Wünsche dir einen unvergesslichen Tag #fest.

LG,

Anja

Beitrag von jana81 21.02.06 - 15:42 Uhr

hi,
sei aber bitte nicht zu fies zu deiner freundin....
mein junggesellinnenabschied war echt zum heulen....war total traurig und enteuscht....zum glück hatte ich auch noch nen umtrunk mit allen...das war echt toll.....

liebe grüße.......die junggesellinenabschied-geschädigte...:-(

jana

Beitrag von svenjam1980 21.02.06 - 19:39 Uhr

Hallo Anja,

meine Freundinnen haben mich als Hexe verkleidet... Mit roter Perücke, Hexenhut, Besen, Rock aus Tüll in Neonfarben, rotes T-Shirt mit einem peinlichen Foto,. Alle meine Freundinnen haben ein rotes T-Shirt getragen, damit man sah, dass wir eine Gruppe sind.
Musste mit einem Korb herumgehen, Schnappes, Gummies und Süßigkeiten gewinnbringend an den Mann/die Frau bringen.
Daneben musst ich noch einige Aufgaben erledigen: z. B. 10 Männer überreden mit mir auf dem Besen zu reiten (Frauen galten aber auch), musste einige Männer überreden, dass sie von mir ein Autogramm auf den Bauch haben wollen und so was halt...
War suuuperlustig.
Tip: mach den JGA am Besten an einem Tag, wo in eurer Stadt viel los ist - Altstadtfest/Schützenfest oder so ähnlich, da ist viel los und die Leute sind lockerer!
Hoffe, ich konnte dir helfen, bei Fragen einfach an mich wenden :-)

Gruß

Svenjam