Baby schläft so viel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wurzelchen 20.02.06 - 15:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Kleiner ist jetzt 12 1/2 wochen alt und schläft in letzter Zeit wieder soviel.
Nachts schläft er meist von 19 Uhr bis 4/5 Uhr und dann nochmal so bis 8 Uhr. Tagsüber schläft er dann auch noch mal
bestimmt so 5 Stunden.
Ist das normal?? er hatte schon TAge wo er tagsüber fast gar nicht mehr geschlafen hat.
Ist doch komisch oder???????

Beitrag von principessa28 20.02.06 - 15:26 Uhr

Hi,
das ist normal.Zu wachsen kostet Kraft. Kann dir nur eines sagen, genieße es noch.

Silvana

Beitrag von regeane 20.02.06 - 15:29 Uhr

Öööööhm, naja...
Ronja schläft schon lange in der Regel von 21:00 Uhr bis 07.30/8:00 Uhr und so ne halbe Stunde später nochmal 2 Stunden. Dann schläft sie immer mal ne Viertelstunde, und so von 13:00-14.30 (aber oft auch nur ne Stunde) und nickt nachmittags auch ab und zu mal weg...

Deshalb gehe ich davon aus, dass es normal ist :-)

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)

Beitrag von kleinesuse_21 20.02.06 - 15:34 Uhr

Hallo!!

Mit meiner kleinen ist das immoment auch nicht anders, sie schläft jetzt schon seit 13 Uhr. Sie hat eben kurz an der Brust getrunken und ist wieder eingeschlafen. Nur ich denke bei mir ist es so, dass sie brütet und ma wieder krank wird. Bei dir könnte es der Wachstumsschub sein. Sei froh, dass der kleine schläft und nicht so viel brüllt.

alles gute

suse und lea(27.10.2005)

Beitrag von pebbles73 20.02.06 - 15:53 Uhr

Hi,

meiner ist jetzt dann 10 Monate und schläft im Schnitt 15h am Tag.
War auch schon besorgt und deswegen sogar beim KiA. Die meinte, alles wunderbar. Sei völlig normal. Vor allem aber ein sehr gutes Zeichen, im Sinne von, dass die Kinder ohne Probleme ruhe finden.

Also, geniesen!!! Los!!! ;-)

Auch bei uns hatte er schon Phasen mit weniger Schlaf, deswegen war ich eben auch so irritiert. Aber wenn sich dann so ein richtig schöner Rhythmus eingestellt hat und die Nächte durchgeschlafen werden, dann wirds am Tag so richtig schön anstrengend und dann bist Du froh, wenn das Kind seelig im Bettchen schläft ;-) (ich zumindest#freu)

Grüße
Marion