Vorsichtshalber Milchnahrung trotz Stillen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von angie_1978 20.02.06 - 15:33 Uhr

Hallo!

Ich stille meinen fast 4 Monate alten Sohn voll.

Mein Mann meinte eben, wir sollten doch vorsichtshalber Milchnahrung im Haus haben, falls ich mal nicht pünktlich zu Hause bin.

Natürlich achte ich schon drauf da zu sein, wenn unser Kleiner Hunger hat!
Aber ich gehe z.B. einmel wöchentlich zur Rückbildung und da kann unterwegs ja immer mal was sein (heute schneit es bei uns ziemlich heftig).

Welche Milch ist der MuMi am ähnlichsten?

#danke und liebe Grüße

Angie + Manuel#baby

Beitrag von cathie_g 20.02.06 - 15:39 Uhr

pumps was ab und packs in den Tiefkuehl. Ein Flaeschchen von der Flaschenmilch setzt der Darmflora schon zu - geht auch mit Mumi

LG

Catherina

Beitrag von angie_1978 20.02.06 - 15:59 Uhr

Das geht leider bei mir nicht, habe es schon öfter probiert und jedesmal einen Milchstau bekommen#schmoll.

Beitrag von cathie_g 20.02.06 - 18:34 Uhr

wieso dass? Du kannst doch abends Dein Kind an der einen Brust trinken lassen und gleichzeitig aus der anderen abpumpen, danach Baby aus der abgepumpten Brust trinken lassen - sollte klappen...

LG

Catherina

Beitrag von bmwtjj2 20.02.06 - 16:05 Uhr

Hallo Angie,

das mit dem "Zufüttern" ist ja immer so 'ne Sache und jeder macht es anders. Bei mir hat das mit dem abpumpen leider nie wirklich geklappt. Ich habe daher, als ich das Gefühl hatte mein Sohn (5 1/2 Mon.) wird nicht so ganz satt, vorsichtshalber NESTLE Beba Start-die Pre Nahrung Zuhause gehabt und ihm angeboten. Die Pre Nahrung ist der Muttermilch am ähnlichsten! Und Nestle Beba hatte ein sehr gutes Testurteil! Also zum Zufüttern (wäre es ja dann quasi) lieber eine Pre Nahrung, die kann man "füttern" nach Bedarf, wie auch die Muttermilch. Ohne dass die Babys davon dick werden.
Manchmal klappt das eben aus diversen Gründen nicht, immer present zu sein, wenn sich die Stillzeit nähert und ich denke, die Welt geht auch nicht unter, wenn man ab und zu mal eine #flasche gibt!!!!

Liebe Grüße, Christina